Stadtplan Leverkusen
07.08.2004 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Leverkusener auf Zwei, Drei und Vier beim U18-Länderkampf   Verkehrsunfälle >>

Spiegelburg in der Schweiz bester Leverkusener Stabhochspringer


Wie vor eineinhalb Wochen beim Marktplatzspringen in Zürich war Richard Spiegelburg nun auch am Freitag beim Golden-League-Meeting „Weltklasse in Zürich“ bester Leverkusener. Allerdings reihte er sich dieses Mal auf Platz sieben ein (5,75 m). Bei seinem letzten Auftritt in der Schweiz hatte der deutsche Olympia-Ersatzmann mit 5,80 Metern gewonnen. Mit jeweils 5,60 Meter mussten sich die beiden Bayer-Olympiastarter Danny Ecker und Lars Börgeling am Freitagabend zufrieden geben. Das waren die Ränge zehn und elf.

Der Sieg ging im Letzigrund mit 5,85 Metern weg. Als einziger Springer überquerte der US-Amerikaner Timothy Mack diese Höhe. Der Kölner Tim Lobinger kam mit 5,80 Metern auf Platz zwei. Toby Stevenson, am vergangenen Sonntag Sieger beim Bayer-Meeting, belegte mit der gleichen Leistung Platz drei.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.06.2010 12:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet