Stadtplan Leverkusen
01.07.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Die Finalisten für die Wahl zum Landesgartenschau-Hit stehen fest   Theater und Kunst am Fluss >>

Lob aus Berlin: Franzöischer Botschafter freut sich über Adenauer/de Gaulle Skulptur


Der französische Botschafter in Deutschland Claude Martin gratulierte in einem persönlichen Schreiben Oberbürgermeister Paul Hebbel zu der Initiative, in Leverkusen eine Bronzeskulptur von Konrad Adenauer und Charles de Gaulle aufzustellen. „Ein Jahr nach den Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag des Elysée-Vetrages und nur wenige Tage nach den Gedenkfeiern zur Landung in der Normandie, bei denen die deutsch-französische Freundschaft mit seltener Emotion gefeiert wurde, erscheint mir Ihre Initiative als eine bemerkenswerte Hommage an den Mut und den politischen Willen zweier Staatsmänner, die die Versöhnung zwischen unseren beiden Ländern besiegelten.“ Es werde ihm eine besondere Ehre sein, schloss Claude Martin, das Werk von Kurt Arentz bei einem seiner nächsten Besuche in der Region persönlich zu entdecken.


Bilder, die sich auf Lob aus Berlin: Franzöischer Botschafter freut sich über Adenauer/de Gaulle Skulptur beziehen:
00.00.0000: Konrad Adenauer und Charles de Gaulle


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
18.04.2017: Gedenken zum 50. Todestag Konrad Adenauer

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.12.2017 16:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter