Stadtplan Leverkusen
15.04.2004 (Quelle: Polizei)
<< Katja Kabanova   Trickdieb treibt sein Unwesen - Phantombild des Täters >>

Raubopfer konnte identifiziert werden


Das bisher unbekannte Opfer eines Raubüberfalls in der Nacht zu Donnerstag in Schlebusch (wir berichteten) konnte inzwischen identifiziert werden.

Ermittlungen der Polizei führten heute zu einem 74-jährigen Leverkusener, der den späteren Täter in einer Gaststätte kennen gelernt hatte. Die genauen Tatumstände müssen noch in einer Anhörung durch den Geschädigten geklärt werden. Der 17-jährige Tatverdächtige hat inzwischen in einer weiteren Vernehmung die Straftat gestanden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.04.2004 11:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter