Stadtplan Leverkusen
25.01.2004 (Quelle: Kulturstadtlev)
<< Verkehrsunfälle   Lesung im Rahmen der Ausstellung Harry Plein in der Galerie im Forum >>

"Freitags Frei" - freies Theater im Forum


Die Kulturbüro-Reihe "Freitags frei" der KulturStadtLev startet im neuen Jahr mit einer Inszenierung des Jungen Theaters Leverkusen. "Ab Jetzt" heißt die Groteske des englischen Erfolgsautors Alan Ayckbourn, die am Freitag, den 30. Januar 2004 im Agam-Saal des Forums zu sehen ist.

Jerome, ein Komponist, befindet sich in einer Schaffenskrise: Nachdem ihn Frau und Tochter verlassen haben, mangelt es ihm an Material für seine menschenverachtenden, aus Originalgeräuschen bestehenden, elektronischen Kompositionen.

Verschanzt in seiner vollautomatisierten Wohnung ist ihm nur noch Gou, ein menschenähnlicher Roboter mit weiblichen Zügen, als Bezugspunkt geblieben.

Mit: Jennifer Breitrück, Jeanette Claßen, Bettina Storm, Matthias Lüdecke, Markus Caspers und Bernd Vossen,
Regie: Jens Müller

Achtung: Unter den Zuschauern wird ein Tag im "Jungen Theater Leverkusen" verlost. Der Gewinner oder die Gewinnerin darf bei den Endproben für eines der nächsten Stücke dabei sein und erhält eine Einführung in Theatertechnik und Maske sowie zwei Karten für die Premiere des Stückes.

Freitag, 30. Januar 20.00 Uhr
"Ab Jetzt" (Junges Theater Leverkusen)

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 11,50 € (ermäßigt 6,50 €)
Abendkasse: 12,00 € (ermäßigt 7,00 €)

Karten unter: 0214-406-4113 oder www.kulturstadtlev.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.05.2013 00:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter