Becker / Jünemann: - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1118 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1070 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 783 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 761 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 746 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 736 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 736 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 732 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 723 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 720 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Becker / Jünemann:

„Frühstückspause“
Veröffentlicht: 19.12.2003 // Quelle: KulturStadtLev

Manche freuen sich die ganze Woche drauf, in vielen Büros sorgt die Frühstückspause jeden Freitagmorgen für Gesprächsstoff. Immer aktuell, immer aus der Perspektive der kleinen Leute, die sich ihren Reim machen auf die Ungereimtheiten der hohen Politik und dabei in trockene Kornknacker beißen. Ein Ritual beim Publikum von WDR 2, ein Ritual auch bei den beiden Kabarettisten Jürgen Becker („Mitternachtsspitzen“) und Didi Jünemann („Stunksitzung“): Sie kommen mit einem kleinen Aluköfferchen, in dessen Schaumstoffinnenleben sie Löcher geschnitten haben für Tassen, Löffelchen und Thermoskanne, schenken sich Kaffee ein, setzen die Kopfhörer auf, kauen auf den trockenen Brötchen herum, klappern mit den Löffelchen und beißen mit den eigenen Zähnen kleine Löcher in den Mantel der Geschichte.

Nach über zehn Jahren gibt es das Frühstück nun als Abendessen. Becker und Jünemann präsentieren nicht nur das berühmte Aluköfferchen der Öffentlichkeit, nein, sie geben neben ihren vielen Lieblingsfrühstückspausen einen kleinen Einblick in ihre Arbeitsweise, stellen Frühstückspausen vor, die noch nie über den Sender gingen, und solche, die eigens für diesen Abend konzipiert wurden.

DIE VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT.

Termin: Freitag, 19. Dezember 2003, 19.30 Uhr

Ort: Forum (Großer Saal)


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.931
Weitere Artikel vom Autor KulturStadtLev