Stadtplan Leverkusen
10.12.2003 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Winterdienst bei Nutzung städtischer Sporthallen   Bombendrohung löste Großeinsatz aus >>

Verwaltungsgebäude Goetheplatz


Geruchsbelästigung im Sanitärbereich der ersten Etage müssten beseitigt sein

Am 03. September diesen Jahres erhielt die Stadt erstmals von den Hausmeistern den Hinweis, dass es im Sanitärbereich der ersten Etage im Verwaltungsgebäude Goetheplatz zu übermäßiger Geruchsbelästigung komme. Die Information wurde sofort an die Hausverwaltung des Eigentümers (ITCM) weitergeleitet.

Eine von dort veranlasste Überprüfung der Sanitäranlage durch die regelmäßig im Hause tätige Fachfirma aus Leverkusen ergab, dass der Bodenablauf veraltet und nicht mit einem Geruchsverschluss ausgestattet ist. Am 10. September wurde die Stadt als Mieter informiert und folgendes vereinbart:

1. Als Sofortmaßnahme Verschluss des Bodenablaufs
2. Zusätzlich Überprüfung der Entlüftung
außerdem
3. eine Komplettsanierung der Rohrleitungen parallel zur PCB-Sanierung auf dieser Etage (nach dem Projektablaufplan PCB-Sanierung vorgesehen für Juni bis August 2004)

Bei einem gemeinsamen Ortstermin von 650 [Toll, die städtische Pressestelle setzt voraus, daß die Leser alle städtischen Ämternummern kennen] und ITCM am 22. September konnte keine Geruchsbelästigung mehr wahrgenommen werden.

Aufgrund der Überprüfung der Entlüftung durch die Fachfirma erteilte der Eigentümer den Auftrag zum Einbau von zwei neuen WCs mit Entlüftung in der Herrentoilette. Diese Arbeiten wurden am Vormittag des 08. Dezember, also vor den Ausschusssitzungen, von der Fachfirma ausgeführt. Hierdurch bedingt wird es durch die notwendigen Entlüftungen nochmals zu einer Geruchsentwicklung gekommen sein.

Aktuell ist keine Geruchsbelästigung mehr feststellbar und eigentlich auch nicht mehr zu erwarten. Die Hausmeister werden dennoch durch regelmäßige Kontrollgänge überwachen, um künftig kurzfristig derartige Störungen vermeiden zu können.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.02.2014 13:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter