Stadtplan Leverkusen
16.11.2003 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Freundschaft in der Fotografie   Krahforst stellvertretender JU Landesvorsitzender >>

"Lauter Lev" - KulturStadtLev ermöglicht vier Bands Studioaufnahmen


Im Rahmen der Fördermaßnahme "Lauter Lev" der KulturStadtLev wurden insgesamt vier Leverkusener Bands ausgewählt, die in 2003 und 2004 ihre Songs in einem professionellen Tonstudio kostenlos aufnehmen können.

Ausgesucht wurden die Gruppen "D-tune" (Alternative Rock) und "Mighty Stylez"(Hip Hop) für das Jahr 2003 sowie "Dark Maggedon"(Frauen-Fun-Rock) und "Sky's Shadow" (Hard Rock & Classic) für das Jahr 2004. Im Leistungspaket enthalten sind Aufnahme, Mischung und Mastering der Bandsongs zu einer Demo-CD. Zwei der Bands, "D-tune" und "Dark Maggedon", erhalten darüber hinaus die Produktion eines professionell gestalteten Tonträgers.

Im Studio, den Spaceclub Studios Leverkusen, werden die Gruppen von Dierk Hill betreut, einem erfahrenen Produzenten, der als Musiker schon mit Nina Hagen und Stephan Remmler zusammengearbeitet hat.

In der Fachjury, welche die vier Bands aus insgesamt 36 Einsendungen auswählte, waren neben Dierk Hill Musikredakteure Leverkusener Tages- und Wochenzeitungen (Tobias Krell, Rheinische Post; Bernd Neumann, Stadtanzeiger; Stephan Singer, Wochenpost) vertreten, die das musikalische Können der Bewerber beurteilten.

Die Jury überzeugte die stilistische Vielfalt und die Qualität der Einsendungen. Die Mitglieder der Jury hoffen, dass die Gruppen und Gruppenmitglieder durch diese Förderung einen nachhaltigen Antrieb in der weiteren Entwicklung erhalten.

Bedingung für eine Förderung im Rahmen von "Lauter Lev" ist, dass die Gruppe zu mindestens einem Drittel aus Mitgliedern besteht, die in Leverkusen geboren oder dort ansässig sind und dass die Band in letzter Zeit kein eigene Studioproduktion durchgeführt hat.

Voraussichtlich werden Bands und CDs in der ersten Jahreshälfte 2004 bei einem gemeinsamen Konzert vorgestellt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 03.10.2015 20:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter