Stadtplan Leverkusen
12.09.2003 (Quelle: Polizei)
<< Neuer Internetauftritt der Polizei Leverkusen   Kurzfristig freie Plätze bei Schwimmkursus für Erwachsene >>

Leverkusener Polizei zum Schulbeginn verstärkt im Einsatz


Am 15. September sind die Ferien vorbei und es ist wieder soweit:
Schulbeginn ! Dann läuten auch für die "ABC-Schützen" die Schulglocken und es beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Doch mit dem Schulalltag beginnen für die Kinder auch die Gefahren auf dem Schulweg. Allein in Leverkusen werden in diesem Jahr 1708 Kinder eingeschult und sind dann auf ihrem täglichen Weg im Stadtgebiet unterwegs.

Im Zeitraum von Januar bis Juni 2003 ereigneten sich auf dem Schulweg in Leverkusen sieben Unfälle. Dies ist die gleiche Anzahl wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass an allen Unfällen Schüler der Altersgruppe der 10-17- Jährigen, also Schüler weiterführender Schulen, beteiligt waren.

Kinder zählen neben den Senioren zu den schwachen Verkehrsteilnehmern und sind deshalb auf besonderen Schutz angewiesen. Die Polizei Leverkusen wird mit mehreren Aktionen zum Schulbeginn diesem besonderen Schutz Rechnung tragen.

Natürlich wird die Polizei die Verkehrsüberwachung an Schulwegen verstärken und auch Geschwindigkeitskontrollen durchführen. Aber auch gegen Autofahrer, die an Schulwegen verbotswidrig parken und dadurch Gefahren für die Kinder erzeugen, wird unnachsichtig eingeschritten.
Ebenso wird das Verkehrsverhalten von Radfahrern und die Ausrüstungen der Fahrräder kontrolliert. Auch Eltern, die ihre Kinder in einem Auto zur Schule bringen, müssen mit Kontrollen der richtigen Sicherung der Kinder im Wagen rechnen. Das Verhalten an Fußgängerüberwegen wird ebenfalls in die Maßnahmen einbezogen. Nicht nur hier ist es besonders wichtig, dass die Erwachsenen ein richtiges Vorbild für die Kleinen sind.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.12.2015 01:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter