Stadtplan Leverkusen
02.09.2003 (Quelle: Polizei)
<< Bayer: 1000 Chancen für die Zukunft   Autotür plötzlich geöffnet >>

Aufgefahren mit Promille


Weil ein Autofahrer zu tief ins Glas geschaut hatte, verursachte er einen Verkehrsunfall in Schlebusch.

Am Montagabend fuhr der 59-jährige Leverkusener über die Oulustraße. Als eine 34-jährige Pkw-Fahrerin vor ihm verkehrsbedingt abbremsen musste, reagierte er zu spät und fuhr auf den Wagen der Frau auf. Die Beteiligten überstanden den Unfall unverletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 3.000,-EUR.

Nachdem die Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme deutlichen Alkoholgeruch bei dem Verursacher festgestellt hatten und der Alkotest einen Wert von über 2 Promille ergab, wurde dem 59-Jährigen auf der Wache eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.09.2003 11:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter