Stadtplan Leverkusen
27.07.2003 (Quelle: Polizei)
<< Segelflugzeug landet im Vorgarten   KulTour zu Skulpturen und zum Museum Morsbroich in Leverkusen >>

Verkehrsunfälle


verkehrsunfall mit Personenschaden am Freitag, 25.07.2003, 12:35 Uhr, Kreisverkehr Nobelstraße/Dhünnstraße

Leichte Verletzungen am Arm erlitt eine 21jährige Fahrzeugführerin bei einem Verkehrsunfall. Die junge Frau befuhr die Nobelstraße in nördliche Richtung, benutzte den Kreisverkehr Nobelstraße/Dhünnstraße und beabsichtigte, diesen auf der Dhünnstr. in westliche Richtung zu verlassen. Ein nachfolgender 54jähriger Pkw-Führer setzte über die Mittelinsel des Kreisverkehrs zum Überholen an, da er davon ausging, daß der vor ihm fahrende Pkw den Kreisverkehr auf der Dhünnstr. in östliche Richtung verlassen werde. Als die 21jährige jedoch weiterhin den Kreisverkehr befuhr kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Sachschaden beträgt ca. 5000 €

Verkehrsunfall mit Personenschaden am Freitag, 25.07.2003, 13:26 Uhr, Herbert-Wehner-Straße/Bergische Landstraße

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Pkw wurde ein im Bus befindlicher Fahrgast leicht verletzt. Der 34-jährige Führer des Busses war beim Anfahren aus einer seperaten Bushaltespur mit einem im fließenden Verkehr befindlichen Pkw kollidiert. Der Sachschaden beträgt ca. 1500 €

Verkehrsunfall mit Personenschaden am Samstag, 26.07.2003, 14:15 Uhr, Stixchesstraße/Auf dem Stein

Beim Abbiegen von der Straße Auf dem Stein nach rechts auf die Stixchesstraße übersah eine 19jährige Pkw-Führerin eine kreuzende 28jährige Radfahrerin, die einen Radweg entlang der bevorrechtigten Stixchesstr. benutzte. Beim Zusammenstoß mit dem Pkw stürzte die Radfahrerin und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beträgt ca. 200 €

25.07.2003, 13:40 Uhr, Gartenstraße

Ein 11-jähriger Schüler befuhr mit seinem Fahrrad den Gehweg der Gartenstraße in Richtung Münzstraße. Er übersah einen 44-jährigen Fußgänger, der aus einer an den Gehweg angrenzenden Haustür trat, und kollidierte mit diesem Mann. Zudem verlor der Jungen die Gewalt über sein Fahrrad und stieß gegen einen geparkten Pkw. Bei dem Zusammenstoß wurde der Mann schwer verletzt. Er mußte zur stationären Behandlung im Krankenhaus aufgenommen werden. Der Sachschaden blieb relativ gering.

25.07.2003, Franz-Esser-Straße

Auf der Franz-Esser-Straße waren zum Unfallzeitpunkt an beiden Fahrbahnrändern Fahrzeuge geparkt. Der verbleibende Fahrbahnraum zwischen diesen Fahrzeugen betrug weniger als drei Meter. Eine Zeugin beobachtete einen Lkw, der durch diese Engstelle fuhr und dabei zwei der geparkten PKW leicht beschädigte. Ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern und eine Schadensregulierung in Gang zu setzten entfernte sich der Fahrer des Lkw von der Unfallstelle. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Leverkusen, Tel.: 0214/377-0 zu wenden.

25.07.2003, 21:49 Uhr, Berliner Platz/Rat-Deycks-Straße

Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die Rat-Deycks-Straße und wollte in den Kreisverkehr Berliner Platz einfahren. Gleichzeitig fuhr ein 37-jähriger Motorradfahrer im Kreisverkehr Berliner Platz. Der Pkw-Fahrer mißachtete die Vorfahrt des Motorradfahrers und fuhr in den Kreisverkehr ein. Hierdurch verunsichert bremste der Motorradfahrer offenbar so stark, daß das Hinterrad seines Fahrzeuges auf der regennassen Fahrbahn blockierte. Ohne das es zu einer Berührung der Fahrzeuge gekommen war stürzte der Mann mit dem Krad und verlezte sich leicht. Der Sachschaden blieb gering.

26.07.2003, 17:10 Uhr, Kanalstraße

Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer fuhr auf der Kanalstraße in Richtung Herzogstraße. Auf dem Gelände Feuerwache Opladen wurde zu diesem Zeitpunkt ein Fest veranstaltet. Daher war, für die Fahrtrichtung des Pkw-Fahrers, am rechten Fahrbahnrand ein Feuerwehrfahrzeug ordnungsgemäß geparkt. Hinter diesem Feuerwehrfahrzeug trat ein 8-jähriges Mädchen hervor und lief, ohne weiter auf den Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn. Trotz einer Vollbremsung kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrzeug und dem Kind. Glücklicherweise wurde das Mädchen nur leicht verletzt. Es konnte nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden.
Sachschaden ist nicht entstanden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.09.2003 08:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter