Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1324 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1018 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1017 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 976 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 875 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 851 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 847 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 760 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 747 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

CD-Projekt mit 14 Bands

Veröffentlicht: 18.12.2002 // Quelle: Stadtverwaltung

Zur Zeit basteln 14 Leverkusener Bands an einer gemeinsamen CD. Es handelt sich dabei um ein Kooperationsprojekt von vier Schulen und vier Jugendhäusern, initiiert vom städtischenJugendhaus Rheindorf. Ausgesucht wurden die Bands von den Betreuern und Lehrern der einzelnen Einrichtungen: Landrat-Lucas-Schule, Käthe-Kollwitz-Schule, Fröbelschule, Musikschule, Jugendhaus Bunker, Haus der Jugend Opladen, Jugendhaus Lindenhof und Jugendhaus Rheindorf.

Sie stellen jeweils ein bis zwei Bands die an dem Projekt teilnehmen. Ziel ist es, jungen Musikern die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeit einem breiten Publikum zu präsentieren. Gleichzeitig soll der Blick auf die vielen anderen Musiker und Ausdrucksformen gerichtet werden und somit Toleranz, Respekt und Anerkennung untereinander gefördert werden.

Die Veröffentlichung der CD wird voraussichtlich mit einem Live-Konzert im Rahmen der Rock-Open im kommenden Jahr verbunden. Bis dahin gibt es für die Bands noch viel zu tun. Ihre Musik wird im Jugendhaus Rheindorf von Brendan Rau und im Grüntonstudio von Florian Eckmann aufgenommen.

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.473
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung