Stadtplan Leverkusen
07.06.2002 (Quelle: Liberale Senioren)
<< 6. Internationales DOM-Ballooning vom 19. bis 21. Juli in Leverkusen Schlebusch   Internetzscene 222 im Netz >>

Jetzt auch in Leverkusen: LIS@- Liberale Senioren NRW


Mit großem Erfolg verfolgt die LIS@ die Interessen der älteren Mitbürger und bietet hierzu die erste Veranstaltung in Leverkusen an

Die Liberalen Senioren (LIS@) sind ein junger Bundesverband mit großflächiger Repräsentanz in vielen Gebieten Deutschlands. Am 24.März 2001 wurden die "Liberalen Senioren NRW" gegründet und haben bis heute über 100 Mitglieder hinzugewonnen. Die Organisation sieht sich als Vertreter der Interessen von „jungen und alten“ Senioren in der Gesellschaft und Politik. Die Brüder Yilmaz und Yunus Uluc werden als Regionalbeauftragte diese Aufgabe für die Stadt Leverkusen übernehmen und sich ab sofort für die Ziele dieser jungen Organisation einsetzen. Die Ziele im einzelnen sind:

Förderung der Generationengerechtigkeit und des Generationendialogs
Förderung der Mitwirkung von älteren Mitbürgern bei der Politik-/Gesellschaftsgestaltung
Einbeziehung der Erfahrung und des Wissens von älteren Menschen in die Gesellschaft
Forderung nach Verbesserung der Pflege von hilfsbedürftigen älteren Menschen
Abbau von Vorurteilen in allen Lebensbereichen der älteren Mitbürger
Zusammenbringen von jungen und alten Menschen
Organisation von Veranstaltungen zum Erfahrungsaustausch mit anderen Seniorenvereinigungen

Durch Sensibilisierung der Menschen für die Belange von Senioren soll ein Umdenken in der Bevölkerung stattfinden, damit die aktuellen und zukünftigen Probleme der „größten sozialen Gruppe“ nicht weiterhin zu einem Randthema abgestempelt werden. Politik von Nicht-Senioren für Senioren kann nicht der richtige Weg sein, vielmehr müssen die älteren Menschen die Möglichkeit erhalten, als Betroffene auf die sie betreffende Politik mitbestimmend einzuwirken.
In Leverkusen ist der Aufbau der Organisation in vollem Gange, um auch hier die Ziele der Seniorenpolitik mit Erfolg zu realisieren und den älteren Menschen in dieser Region eine Möglichkeit zu bieten, ihre Interessen in einer starken Gemeinschaft nach dem Motto “Zu aktiv um alt zu sein“ zu vertreten.
Gefragt sind Menschen, für die Eigeninitiative, Selbstbestimmung, Kreativität und Individualität nicht im Alter aufhören und die bereit sind, sich für die eigenen und Interessen anderer einzusetzen. Angeboten werden regionale und bundesweite Veranstaltungen zu vielen Seniorenthemen, so dass für alle Interessenten das richtige Thema zu finden ist.
Aktuell wird die folgende Veranstaltung vom Regionalverband Leverkusen der Liberalen Senioren Nordrhein-Westfalen angeboten:

Freitag, den 21.Juni 2002 um 18.00 Uhr
in der Gaststätte "Zum Burghof" in Leverkusen-Manfort
Rathenaustrasse 145, Telefon 0214/46670

zu einer Podiumsdiskussion zum Thema: Generationendialog

Senioren in Leverkusen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.11.2006 12:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter