Stadtplan Leverkusen
18.04.2002 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< 8. Frauenfilmnacht im Kommunalen Kino am 26. April   Magnolien und Kirschlorbeer gestohlen >>

Matinee in der Villa am 28. April von 11.00 bis 13.00 Uhr


Thema: Künstlerinnen aus vier Jahrhunderten - Referentin: Frau Dr. Ulrike Möllney

Am Sonntag, 28. April, von 11.00 bis 13.00 Uhr, findet in der Villa Wuppermann (Mülheimer Straße 14, 51375 Leverkusen) erneut ein literarisch-politisches Frühstücksbuffet für Frauen statt. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit der VHS mit dem Frauenbüro der Stadt Leverkusen statt.

Die Referentin Frau Dr. Ulrike Möllney zeichnet die Biografien von Künstlerinnen aus vier Jahrhunderten nach. Dabei gewähren bildnerische, literarische und musikalische Selbstzeugnisse vielfältige Einblicke in das Werk und Wirken dieser Frauen.

Die Künstlerinnen kamen aus Frankreich, England, Italien und Deutschland. Sie waren berühmt, weiblich und führten – abseits ihrer gesellschaftlich definierten Geschlechterrolle – ein unkonventionelles Leben: Artesimia Gentileschi, Katharina von Medici, Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth u.a..

Der Kostenbeitrag inklusive Frühstück beträgt 10 €. Anmeldungen sind noch möglich bei der VHS Leverkusen, Telefon: 02 14/4 06-41 89 oder 4 06-41 90.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.05.2013 17:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter