Das Humboldt-Bayer-Mobil am Birkenberg


Archivmeldung aus dem Jahr 2014
Veröffentlicht: 13.08.2014 // Quelle: Internet Initiative

Auf dem Birkenberg stellten Michael Wilde (Leiter des kommunalen Bildungsbüros), Thimo Schmitt-Lord (Bayer Science & Education Foundation), Volker Schröder (Bayer 04), Jasmin Sepahzad (Humboldt-Uni) und Thomas Edelmann (SportBund) die Verbindung von Humboldt-Bayer-Mobil und Fußballschule dar.

Die Kinder beschäftigen sich u.a. mit folgenden Fragen:
- Wie groß ist das Fußballfeld? / Welche Maße hat das Fußballfeld?
- Wie schwer ist ein Fußball?
- Wie laut singen Fans?
- Wie sehen Tiere und Pflanzen unter dem Mikroskop aus?
- Welche Pflanzen findet ihr auf dem Fußballfeld?
- Auf welcher Pflanze spielt man eigentlich Fußball?
- Wie weit kann ein Fußball geschossen werden?
- Welche Tiere findet Ihr auf dem Fußballfeld?
- Wie hoch ist der Puls eines Fußballers nachdem er eine Minute geprintet ist?
- Macht köpfen dumm?
- Wieviele Fußbälle passen in ein Tor?
- Gibt es einen Zusammenhang zwischen Schuhgröße und Weite des Schusses?

Die Bemalung ihres Forschermobils sollte die Humboldt-Uni aktualisieren, bereits 1989 fiel die Mauer.

Auf dem Weg in die Fußballschule schaute auch Lars Bender vorbei.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 4.277

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Internet Initiative"

Weitere Meldungen