Barfuß im Park


Archivmeldung aus dem Jahr 2002
Veröffentlicht: 11.08.2002 // Quelle: KulturStadtLev

Komödie von Neil Simon
Komödie Düsseldorf
Inszenierung: Alfons Höckmann

Amüsant-ironische Blicke auf die “Schöne neue Welt”: Corie und Paul sind seit sechs Tagen verheiratet und beziehen nun ihre erste Wohnung im sechsten Stock einer New Yorker Mietskaserne. Dass der Schnee durchs Dachfenster dringt und die Nachbarn mehr als skurril sind, beschert Paul das erste Unbehagen. Aber als Corie versucht, ihre Mutter mit einem diabolischen Schnorrer aus der Dachwohnung zu verkuppeln, steht die junge Ehe auf dem Prüfstand. Eine der anrührendsten und witzigsten Komödien von Neil Simon.
Regie führte der Prinzipal der Düsseldorfer “Komödie”: Alfons Höckmann, der im vergangenen Jahr mit dem Sonderpreis des Vorstandes der INTHEGA für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde.

Fr 27.09.2002
19.30 Uhr, Festhalle Opladen
Karten: 17,50 bis 12,50 €


KulturStadtLev
Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.390

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "KulturStadtLev"

Weitere Meldungen