CD-Bad (ehemalig)

CD-Bad (ehemalig)

Das Bad auf der Stadtgrenze nach Köln (Kaiser-Wilhelm-Allee 101 - 103) wurde mit Abwärme des Bayerwerkes beheizt, und war somit als einziges Freibad neben dem Spaßbad CaLevornia ganzjährig nutzbar. Benannt wurde es nach Carl Duisberg, der es 1933 der Belegschaft anläßlich seines goldenen Geschäftsjubiläums der Belegschaft geschenkt hatte. Im Sommer haben/hatten auch die Auermühle und das Freibad Wiembachtal auf.
Die Bayer AG hat das Bad zum 28.02.2003 geschlossen. Für 2,2 Mio Euro ist hier ein Besucherzentrum errichtet worden (Eröffnung).

Wo finde ich CD-Bad (ehemalig)

Damit Du CD-Bad (ehemalig) einfacher findest, haben wir es auf Google-Maps verlinkt. Durch den Aufruf wird Google-Maps geöffnet. Du kannst die Karte mit einem Klick laden.


Weitere Infos zu CD-Bad (ehemalig)

Keywords
CD-Bad, Freibad, Schwimmbad, Schwimmen, Freibäder, Schwimmbäder, beheiztes Freibad, Leverkusen, Badeanstalt

Bilder zu CD-Bad (ehemalig)

Wegweiser Besucherempfang

Neuste Nachrichten aus Wiesdorf


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 59.270

Top 10 Sehendswürdigkeits-Aufrufe

1Japanischer Garten202786
2Bahnhof Mitte181103
3Chempark155867
4BayArena154316
5Rheinfähre Hitdorf134260
6Rathaus (aktuell und ehemalige)122481
7Postleitzahlen113879
8Klinikum113722
9Feuerwehr108110
10CaLevornia104115