Drahtseilbahn Pattscheid (ehemalig)

Drahtseilbahn Pattscheid (ehemalig)

Vom Bahnhof Pattscheid (Bergisch Neukirchen) führte von 1910 bis 1928 eine Drahtseilbahn zur Klinik Roderbirken. Es wurden hier Kohle und Baumaterialien transportiert. Sie war insgesamt 2180 Meter lang mit einem Höhenunterschied von 10 Meter. Sie unterquerte die Landstr. Pattscheid-Burscheid (heute Burscheider Str./B 232) und überquerte den Murbach unterhalb des Staudamms der Diepentalsperre. Die Stützen waren hier 400 Meter voneinander entfernt. Da die Loren oftmals zu voll beladen wurden und deshalb Kohlen auf die Wege fielen, wurden an den Straßenüberquerungen Schutzgerüste angebracht. Drahtseilbahn Pattscheid (24 k) Drahtseilbahn Pattscheid (24 k) Drahtseilbahn Pattscheid (24 k)

Eine weitere Drahtseilbahn führte von Bergisch Neukirchen zu Tillmanns Loch in Quettingen.

Wo finde ich Drahtseilbahn Pattscheid (ehemalig)

Damit Du Drahtseilbahn Pattscheid (ehemalig) einfacher findest, haben wir es auf Google-Maps verlinkt. Durch den Aufruf wird Google-Maps geöffnet. Du kannst die Karte mit einem Klick laden.


Weitere Infos zu Drahtseilbahn Pattscheid (ehemalig)

Keywords
Drahtseilbahn Pattscheid, Seilbahn, Draht-seilbahn


Neuste Nachrichten aus Bergisch Neukirchen


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 38.397

Top 10 Sehendswürdigkeits-Aufrufe

1Japanischer Garten202786
2Bahnhof Mitte181103
3Chempark155867
4BayArena154316
5Rheinfähre Hitdorf134260
6Rathaus (aktuell und ehemalige)122481
7Postleitzahlen113879
8Klinikum113722
9Feuerwehr108110
10CaLevornia104115