Stadtplan Leverkusen
20.06.2009 (Quelle: Internet Initiative)
<< Zwei Schulkinder an Schweinegrippe erkrankt   1 500 Europäer feierten im Schlosspark >>

ICE auf den Namen Leverkusen getauft


Heute wurde im Opladener Bahnhof ein bisher namensloser ICE 3 auf den Namen "Leverkusen" getauft.
Damit hat Leverkusen neben Treuburg, Ratibor, einem Container-Schiff und einem Flugzeug einen weiteres Patenkind.




Das Ganze aus anderer Perspektive:


Neben OB Küchler war mit Bürgermeisterin Goldmann, OB-Kandidat Buchhorn, CDU- und SPD-Fraktionschefs Hupperth und Walter Mende, FDP-Ratsherr Wolfgang Blümel, Bezirksvorsteher Bezirk IIHeinz-Gert Bast, sein Vorgänger Otfried Schneider, Bezirksvorsteher Bezirk III Raimund Gietzen, CDU-Ratsherr Martin Steinkühler und Thomas Wolf OWG-UWG) viel Prominenz vertreten.

Für Eisenbahnfreude hier noch ein Video mit unserem Täufling und einem durchfahrenden ICE



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
22.06.2009: ICE 3 auf den Namen „Leverkusen getauft

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 21.08.2009 22:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter