Stadtplan Leverkusen
25.04.2009 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Wolfgang Nitschke in der Kolonie Eins   Read Dating fällt aus >>

Feuertango im Agam-Saal: Tango Fuego


– mit der Lizenz zum Tanz!

In der gemeinsam von Bayer AG und KulturStadtLev veranstalteten Reihe „Konzerte Leverkusener Musiker“ gastiert am 3. Mai das deutsch-argentinische Ensemble Tango Fuego unter der Leitung des Leverkusener Komponisten und Pianisten Detlef Strüwe im Forum.
Auf dem Programm: Ein Tango-Konzert zum Hören, aber auch zum Mittanzen. Geht das? „Für das Publikum und uns ist es immer wieder phantastisch. Manchmal braucht es ein bisschen Mut, sich zwischen Bühne und Publikum auf die Tanzfläche zu wagen. Aber alle Anwesenden werden es als unvergessliches Erlebnis mit nach Hause nehmen“, sagt Strüwe, der dies als neue Bewegung zu traditionellen Werten sieht. „Sehnsucht nach Wärme, dem harten Alltag einen Moment entfliehen, diese Bedürfnisse werden immer deutlicher. Erfreulich ist das hohe Niveau, auf welchem dies bei unseren Konzerten und Shows gelebt wird. Wir nehmen unser Publikum mit auf eine bewegende und amüsante Reise der Gefühle.“
Die Fachpresse sieht Tango Fuego als vermutlich ältestes Tangoensemble in Deutschland, das den europäischen Vergleich nicht zu scheuen braucht; mit Stars wie dem Tenor Rolando Villazon hat das Ensemble erfolgreich konzertiert.
Das Konzert mit „Tanzlizenz“ beginnt um 17.00 Uhr; im Anschluss präsentiert Bandoneonist Fabian Carbone als DJ die schönsten Tangos zum Tanzen. Ende der Veranstaltung: ca. 21.00 Uhr.

Termin:
Sonntag, 3. Mai 2009
17.00 Uhr

Ort:
Forum (Agam-Saal)
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen

Karten:
8,50 Euro (erm.: 6,00 Euro)
Kartenbüro im Forum,
Tel. (02 14) 406 4113


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 05.02.2011 00:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter