Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Emil-Fischer-Str. Emil-Nolde-Str. Emmy-Noether-Straße >>
Der deutsche Maler Emil Nolde (* 7. August 1867 in Nolde, Gemeinde Buhrkall; † 13. April 1956 in Seebüll) wurde als Emil Hansen geboren. Seit 1902 nannte er sich nach seinem nordschleswigschen Heimatdorf. Nolde zählt zu den führenden Malern des Expressionismus und gilt als einer der großen Aquarellisten in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Er ist bekannt für seine ausdrucksstarke Farbwahl.
Sackgasse
Die Straße Emil-Nolde-Str. ist eine Anliegerstraße
1971 erhielt die Straße ihren Namen.
Die Schlebuscher Emil-Nolde-Straße ist eine Nebenstraße der Max-Beckmann-Straße.
Die Postleitzahl lautet 51375
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht


Emil-Nolde-Str. Emil-Nolde-Str.
Emil-Nolde-Str. Emil-Nolde-Str.
Straßenschild Emil-Nolde-Str. Straßenschild Emil-Nolde-Str.

Die neuesten News, die sich auf Emil-Nolde-Str. beziehen:
15.11.2000: Bezirksvertretung III



4 Bilder, die sich auf Emil-Nolde-Str. beziehen:
27.10.2007: Emil-Nolde-Str., Straßenschild
27.10.2007: Emil-Nolde-Str.
27.10.2007: Emil-Nolde-Str.
23.04.2006: Max-Pechstein-Str., Emil-Nolde-Str., Max-Beckmann-Str., Straßenschild

Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Schlebusch     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->„Lesen verleiht Flügel“: Pia Plappermaul ...
->Zeugensuche ...
->"Happy" am Arbeitsplatz in Leverkusen ...
->Wie Laufen lernen ...
->Badestelle an der Wupper? ...
->Über eSports-Trainingslager zur Topform ...
->Reparaturwertstatt am Samstag, 28.07.201 ...
->Werkselfen starteten in die Saisonvorber ...
->Zu gut für die Tonne ...
->Endausbau der Straße „In der Hartmannswi ...