Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Carbonitstr. Carl-Burckhardt-Str. (ehemalig) Carl-Duisberg-Platz >>
Carl Jacob Burckhardt (* 10. September 1891 in Basel; † 3. März 1974 in Vinzel, Kanton Waadt, Schweiz) war ein Schweizer Diplomat, Essayist und Historiker. Als sein literarisches Hauptwerk gilt die von 1935 bis 1967 veröffentlichte dreibändige Richelieu-Biographie. Im Jahr 1937 wurde er vom Völkerbund zum Hohen Kommissar für die Freie Stadt Danzig ernannt. Von 1944 bis 1948 war er Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK).
1926 war die heutige Karl-Bückart-Str. Teil der Montanusstr. 1952 wurde sie in Hans-Böckler-Str. umbenannt. 1975 wurde sie im Zuge der kommunalen Neugliederung zuerst in Carl-Burckhardt-Straße und anschließend in Karl-Bückart-Str. umbenannt.
Rotes Kreuz
Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Opladen     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Matter and Illusion beim Kunstverein ...
->Kooperation zwischen dem Leverkusen und ...
->Für die Juniorelfen geht es nach Aldeker ...
->Kommunales Kino – Fokus Skandinavien: Da ...
->Deutsche aus Rußland protestieren gegen ...
->Die Werkselfen reisen zum Aufsteiger nac ...
->MS Busbahnhof ...
->Programmhighlights WfL-Jubiläumsveransta ...
->Kommunales Kino – Zum Ende eines Krieges ...
->Keine Ferien ohne zdi - jetzt Teilnahme ...