Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Elisenstr. Elsa-Brändström-Str. Elsbachstr. >>
Elsa Brändström (* 26. März 1888 in St. Petersburg, † 4. März 1948 in Boston, USA) war eine schwedische Philanthropin, bekannt als "Engel von Sibirien" in den russischen Gefangenenlagern des Ersten Weltkrieges.
Die Straße Elsa-Brändström-Str. ist eine Anliegerstraße
1938 im Stadtplan verzeichneter Weg. Ursprünglich in der "Frontkämpfersiedlung" geplanter Weg. Die in den 30er Jahren begonnene Siedlung (Sven-Hedin-Straße und Fridtjof-Nansen-Straße) für Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg wurde u.a. aufgrund des Autobahnbaus nicht vollendet.
Die Küppersteger Elsa-Brändströmstr. ist eine Nebenstraße der Bismarckstr.
Die Postleitzahl lautet 51373
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht


Elsa-Brändström-Straße Elsa-Brändström-Straße
Straßenschild Elsa-Brändström-Straße Straßenschild Elsa-Brändström-Straße

Die 10 neuesten News, die sich auf Elsa-Brändström-Str. beziehen:
14.11.2011: Umgestaltung Elsa-Brändström-Straße
11.05.2017: Änderung der Verkehrsführung im Bereich der Dhünnbrücke Bismarckstr.
22.08.2014: Schneewittchen war es definitiv nicht...
23.04.2013: Wasserhähne in Leverkusener Kleingartenanlage gestohlen
01.04.2009: Bismarckstraße wird erneut gesperrt
27.10.2011: Einmündungsbereich der Elsa-Brandström-Straße wird umgestaltet
18.05.2009: Bismarckstraße wird erneut gesperrt
22.04.2009: Erneute Sperrung der Bismarckstr. wegen Arbeiten am BayArena-Dachkreuz
02.04.2009: Vollsperrung Bismarckstraße
07.01.2017: Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche



3 Bilder, die sich auf Elsa-Brändström-Str. beziehen:
14.07.2020: Gärtnerklause
17.04.2006: Elsa-Brändström-Str., Fritjof-Nansen-Str., Straßenschild
17.04.2006: Elsa-Brändström-Str.

Hauptseite     Straßen