Miselohestr.

Woher kommt der Name der Miselohestr.?

Das bergische Amt Miselohe (Meyseloe) wird 1356 erstmals erwähnt und während der napoleonischen Herrschaft 1807 aufge­löst. "Miselohe" läßt die Deutung "Sumpfwald" zu.

Seit wann ist Miselohestr. bekannt?

1953 erhielt die Miselohetraße ihren Namen.

Wie verläuft Miselohestr.

Die Opladener Miselohestr. führt von Am Frankenberg bis zur Kreuzung Friedenberger Str./Leichlinger Str.

Welche Postleitzahl(en) hat Miselohestr. in Opladen?

Der Miselohestraße ist die Postleitzahl 51379 zugeordnet.

Links zur Miselohestr.: Mit Miselohe verbundene Personen


Wo finde ich Miselohestr.?

Miselohestr. befindet sich in Opladen. Damit Du es einfacher findest, haben wir Miselohestr. auf Google-Maps verlinkt.

Weitere Infos Miselohestr.

Keywords
Miselohestr, Miselohestrasse, Miselohestraße, Miselohe-str, Miselohe-strasse, Miselohe-straße, Miselostrasse, Miselostr.

Fotos zur Miselohestr.

Die 1936 begonnene Bebauung wurde durch den Krieg erst später weitergebaut.

Foto der Miselohestr.: Straßenschild Friedenberger Str.
Straßenschild Friedenberger Str.


Foto der Miselohestr.: Verwaltungsgebäude Miselohestraße
Verwaltungsgebäude Miselohestraße


Foto der Miselohestr.: Miselohestraße
Miselohestraße


Meldungen zur Straße Miselohestr.


Neuste Nachrichten aus Leverkusen-Opladen


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 51.772

Top 10 Straßen in Leverkusen

1Bismarckstraße103169
2Düsseldorfer Straße96232
3Kölner Straße89500
4Hauptstraße77456
5Bergische Landstraße72347
6Bahnhofstraße68903
7Mülheimer Straße67011
8Altstadtstraße66120
9Birkenbergstraße64845
10Kaiser-Wilhelm-Allee64721


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf