Neubau von Geländern an Brücken und Stützwänden im Stadtgebiet


Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 23.05.2016 // Quelle: Stadtverwaltung

Die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen AöR sind für die Unterhaltung von Brücken - und Ingenieurbauwerken zuständig und hat daher im Politiker-Informationsdienst z.d.A. Rat folgendes verkündet:.
"Im Zuge der Wahrnehmung dieser Aufgabe werden die Bauwerke gemäß DIN 1076 „Bauwerksprüfung nach DIN 1076 – Ingenieurbauwerke im Zuge von Straßen und Wegen – Überwachung und Prüfung“ in regelmäßigen Abständen geprüft.
Die letzten Prüfungen führten zu dem Ergebnis, dass bei drei Brückenbauwerken und
zwei Stützwänden eine Instandhaltung der Geländer aufgrund des Alters und des schlechten Zustandes nicht mehr möglich ist, so dass sie durch neue Geländer ersetzt werden müssen.
Es handelt sich um folgende Bauwerke:
1. Brücke Sauerbruchstraße / DB Güterzugstrecke
2. Stützwand Abfahrt Europaring / Olof-Palme-Straße
3. Brücke Verlängerung Windthorststraße / Dhünn
4. Stützwand Carl-Winkler-Straße / Tunnel Wöhlerstraße
5. Brücke Kapellenstraße / Wiembach

Im städtischen Haushalt stehen hierfür im konsumtiven Bereich auf der Finanzstelle PN 1205 „Öffentliche Verkehrsflächen“ 100.000,- € zur Verfügung.
Die Umsetzung dieser Maßnahme ist vorbehaltlich der haushaltsrechtlichen Genehmigung für die 2. Jahreshälfte 2016 vorgesehen"


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.726

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen