Mitarbeiter erliegt seinen Verletzungen

Schwere Verbrennungen bei Arbeitsunfall

Archivmeldung aus dem Jahr 2015
Veröffentlicht: 23.08.2015 // Quelle: Tectrion

Der 51-jährige Tectrion-Mitarbeiter, der sich am Mittwoch, 19.08.2015, bei einem Arbeitsunfall im Chempark Leverkusen schwere Verbrennungen zugezogen hatte, ist heute, 23.08.2015, im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Bei Reparaturarbeiten an einem Kessel war es zu einer spontanen, lokal begrenzten Flammenbildung gekommen. „Wir sind tief betroffen über diesen Unfall und den Tod unseres Mitarbeiters. Unser besonderes Mitgefühl gilt den Angehörigen, insbesondere seinen Eltern und der Lebensgefährtin“, erklärte Dr. Joachim Waldi, Vorsitzender des Tectrion-Aufsichtsrats.

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.015

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Tectrion"

Weitere Meldungen