Marathonläuferin Kraus: Schnelle Beine dank freiem Kopf


Archivmeldung aus dem Jahr 2008
Veröffentlicht: 29.02.2008 // Quelle: TSV Bayer 04

Dreimal schon nahm Melanie Kraus Anlauf auf Olympische Sommerspiele. Doch dreimal endete dieser in „Pleiten, Pech und Pannen“, wie sie selbst sagt. Nachdem die Leverkusener Langstrecklerin 2007 aber das erfolgreichste Jahr ihrer Karriere mit dem zweiten Platz beim Düsseldorf-Marathon, Rang 20 beim WM-Hitzemarathon von Osaka und ihrem Sieg beim Frankfurt-Marathon erlebte, will sich die 33-Jährige nun endlich den Traum von einer Olympiateilnahme erfüllen: „Ich habe mir früher immer zu viele Gedanken gemacht. Jetzt kann ich mich auf den Moment konzentrieren und gehe meinen Weg Stück für Stück.“

„Apothekerin Melanie Kraus findet das richtige Rezept“, titelte die Frankfurter Neue Presse im vergangenen Herbst nach ihrem Erfolg in der Bankenmetropole. Mitgegeben hat es ihr die in Kenia geborene und jetzt für die Niederlande startende Halbmarathon-Weltmeisterin Lornah Kiplagat. „Du musst ausgeglichen sein“, riet Kiplagat in einem gemeinsamen Trainingslager. Seitdem hat Kraus oft erfahren, dass es funktioniert: „Denn im Marathon macht ein freier Kopf auch schnelle Beine.“

Und so wurde 2007 für die gebürtige Mönchengladbacherin zu einem „Traumjahr“. Zuerst bewies sie ihre Stärke als Düsseldorf-Zweite (2:30:38). Nach drei 2:34-Stunden-Rennen 2004 und 2005 sowie 2:35:36 2006 in Berlin ging es endlich wieder schneller. „Das war für mich eine grundlegende Erkenntnis und mein erster großer Sieg des Jahres“, erzählt die Marathon-WM-23. von 2001, die seit ihrer Premiere 2000 schon elf 42,195-km-Rennen bestritt. Nicht einmal hat Kraus bisher aufgeben müssen. Ihre Bestzeit von 2:27:58 erzielte sie gleich beim Debüt in Berlin.

Der zweite Sieg 2007 folgte in Osaka. „Dort habe ich mich schon beim Startschuss als Gewinnerin gefühlt, weil ich erstmals seit 2002 wieder in die Nationalmannschaft stand.“ Den krönenden Abschluss bildete der Frankfurt-Marathon. „Wenn ich gut drauf bin, ist Laufen wie Fliegen“, hat Kraus einmal gesagt. So war es am Main. „Ein gigantisches Gefühl.“

Ihren Anteil am Erfolg haben auch Kraus’ Arbeitskollegen aus der Apotheke im Leverkusener Real, wo sie 15 Stunden pro Woche hinter dem Tresen steht. „Das Team ist super sportbegeistert. Es ermöglicht mir jedes Trainingslager, was von allen große Kompromissbereitschaft verlangt.“ Hinzu kommen viele Freunde, die ihr helfen, nicht ständig an den Sport zu denken. Und natürlich Trainer Paul Heinz Wellmann. „Wir sind jetzt seit elf Jahren ein Gespann. Er kennt mich in und auswendig und hat seinen Plan im Schubfach, den ich aber gar nicht sehen will. Er versteht es, das Training meiner Tagesform anzupassen und mir gleichzeitig das Gefühl zu geben, dass alles nach Plan läuft“, erzählt Kraus, die im Januar ein erstes Trainingslager in Südafrika absolvierte.

Der Wellmann-Plan sieht für Kraus neben dem Start beim 27. Straßenlauf „Rund um das Bayer-Kreuz“, bei dem sie als zweite Läuferin nach Sonja Oberem den vierten Sieg schaffen kann, einen Halbmarathon in den Niederlanden (15. März) sowie ein vierwöchiges Höhentrainingslager in Flagstaff/USA vor. Mit dem Düsseldorf-Marathon am 4. Mai soll dann der Olympia-Countdown eingeleitet werden. Läuft bis dahin keine Deutsche schneller als Kraus bei ihrem Sieg in Frankfurt (2:28:56) könnte sie sich wie in Osaka schon am Start als Siegerin fühlen. Denn dann ist ihr die Qualfikation kaum mehr zu nehmen.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.606

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"


Top 10 Artikel

der letzten 4 Wochen

Platz 1 / 649 Aufrufe

Leverkusen: Städtische Erzieherinnen und Erzieher erhalten ab Juli mehr Gehalt - Stadt beschließt einheitliche Höhergruppierung

lesen

Platz 2 / 614 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 3 / 614 Aufrufe

Änderungen der Abfuhrtermine in Leverkusen während der Rosenmontagswoche

lesen

Platz 4 / 614 Aufrufe

GIANTS und Currenta: Gemeinsam für den Standort Leverkusen

lesen

Platz 5 / 614 Aufrufe

Leverkusen: Nur noch eingeschränkte Verzehrempfehlung in der Opladener Neustadt

lesen

Platz 6 / 614 Aufrufe

Unaufhaltsame BAYER GIANTS Leverkusen: Siegreich trotz Herausforderungen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB 2023/24

lesen

Platz 7 / 614 Aufrufe

Mit dem Zug zum Karneval nach Köln: Zusätzliche Verbindungen und Spezialtickets

lesen

Platz 8 / 613 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 613 Aufrufe

Leverkusen: Vermisste 16-Jährige - Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Gütersloh

lesen

Platz 10 / 613 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: wupsi am Donnerstag, den 15.02.2024 ganztägig bestreikt

lesen