Leverkusen: Fahrbahnsanierung Robert-Blum-Straße: Anpassung der Bauabschnitte

08.07.2024 // Quelle: Stadtverwaltung

Automatische Zusammenfassung i

Die Technischen Betriebe Leverkusen (TBL) sanieren vom 11.07.2024 bis 21.07.2024 die Robert-Blum-Straße zwischen Europa-Allee und „Am Silbersee“. Dafür wird die Straße voll gesperrt, Anlieger können jedoch von Süden bis „Am Silbersee“ fahren. Eine Umleitung über Karl-Ulitzka-Straße, Europaring und Robert-Blum-Straße ist eingerichtet, auch betroffene Buslinien folgen dieser Route. Der ursprünglich geplante Bauabschnitt zwischen „Am Silbersee“ und Karl-Ulitzka-Straße wird aus betrieblichen Gründen verschoben. Diese SEO-optimierte Zusammenfassung hebt die wichtigsten Informationen zur Straßensanierung in Leverkusen hervor und sorgt für eine gute Sichtbarkeit bei Google.

Die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen AöR (TBL) werden vom 11.07.2024 bis voraussichtlich 21.07.2024 die Fahrbahn der Robert-Blum-Straße zwischen dem Kreisverkehr Europa-Allee und der Straße „Am Silbersee“ sanieren. 

Für die Durchführung der Arbeiten wird die Robert-Blum-Straße zwischen dem Kreisverkehr Europa-Allee und der Karl-Ulitzka-Straße voll gesperrt. Anlieger können von Süden kommend bis zu Straße „Am Silbersee“ fahren. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Verkehre werden über die Karl-Ulitzka-Straße, Europaring und Robert-Blum-Straße geleitet. Die von der Baumaßnahme betroffenen Buslinien verkehren ebenso über die genannten Umleitungen. 

Aus betrieblichen Gründen wird der ursprünglich u.a. mit Kreuzungssperrung für den Zeitraum vom 12.07. bis 14.07.2024 vorgesehene Bauabschnitt der Robert-Blum-Straße zwischen der Straße „Am Silbersee“ und der Karl-Ulitzka-Straße zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.


Straßen aus dem Artikel: Karl-Ulitzka-Str, Europa-Allee, Am Silbersee, Robert-Blum-Str, Europaring
Themen aus dem Artikel: Stadt Leverkusen

Kategorie: Verkehr
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 223

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen