Feuerwehr Leverkusen: Verkehrsunfall Tannenbergstraße

12.09.2023 // Quelle: Feuerwehr


Automatische Zusammenfassung i

Verkehrsunfall unter der Stelze in Leverkusen - Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz Bei einem Verkehrsunfall in Leverkusen waren zwei Autos beteiligt. Die betroffenen Personen konnten ihre Fahrzeuge eigenständig verlassen, eine Person wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und der Rettungsdienst versorgte die Verletzte. Gleichzeitig löste die Brandmeldeanlage einer Flüchtlingsunterkunft aus, jedoch konnte keine Feststellung gemacht werden. Insgesamt waren 22 Einsatzkräfte und sieben Fahrzeuge im Einsatz.

Leverkusen (ots)

Gegen 19:00 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Leverkusen über einen Verkehrsunfall unter der Stelze in Höhe der Tannenbergstraße informiert. Aufgrund des Meldebildes wurde sofort der Einsatzführungsdienst, Kräfte beider Wachen der Berufsfeuerwehr sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug des Rettungsdienst Leverkusen zur Einsatzstelle alarmiert.

Vor Ort stellte sich die Lage so dar, dass aus bisher ungeklärter Ursache zwei Pkw an dem Unfall beteiligt waren und die betroffenen Personen bereits eigenständig ihre Fahrzeuge verlassen hatten. Weiterhin liefen Betriebsstoffe aus den verunfallten Pkws aus und eine Straßenlaterne wurde durch den Unfall beschädigt. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle verkehrs- und brandschutztechnisch gesichert. Drei betroffene Personen wurden durch den Rettungsdienst gesichtet. Eine dieser Personen war leicht verletzt. Diese Person wurde rettungsdienstlich versorgt und anschließend einem Krankenhaus zugeführt.

Feuerwehr und Rettungsdienst Leverkusen waren mit 22 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen im Einsatz.

Direkt im Anschluss an diesen Einsatz - gegen 19:50 Uhr - lief die Brandmeldeanlage der Flüchtlingsunterkunft Josefstraße bei der Leitstelle der Feuerwehr Leverkusen ein.

Gemäß Alarm- und Ausrückeordnung wurden sofort Kräfte zur Einsatzstelle alarmiert.

Vor Ort stellte sich die Lage so dar, dass ein Rauchmelder eines Schlafzimmers im 1. Obergeschoss der Flüchtlingsunterkunft ausgelöst hatte. Die Kontrolle des betroffenen Bereichs ergab keine Feststellung, so dass die Einsatzstelle dem Betreiber wieder übergeben werden konnte.

Hier waren vier Fahrzeuge mit 16 Einsatzkräften der Feuerwehr Leverkusen im Einsatz.

Original-Content von: Feuerwehr Leverkusen, übermittelt durch news aktuell


Straßen aus dem Artikel: Tannenbergstr, Josefstr, Bergstr

Kategorie: Feuerwehr
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 774

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Feuerwehr"

Weitere Meldungen