Die Werkselfen zu Gast in der Kochschule Smidt


Archivmeldung aus dem Jahr 2014
Veröffentlicht: 03.09.2014 // Quelle: Handball-Elfen

In der perfekt ausgestatteten großen Küche der Kochschule Smidt haben die Spielerinnen unter Anleitung des erfahrenen Profikochs Normen Jaeb-Wenge unter dem Motto „Essen ohne schlechtes Gewissen - Sport und Ernährung“ ein üppiges Mehrgänge-Menü auf den Tisch gebracht. Für den ersten Hunger gab es Baguettescheiben mit Kichererbsenaufstrich, ehe eine Röstpaprikasuppe als Vorspeise Geschmack auf mehr machte. Hauptgang war Putengeschnetzeltes mit Sojacreme-Zitronengrassauce, gedünstetem Bohnengemüse und karamellisierten Karotten, dazu gab es eine traumhafte Kräuterpolenta. Zum Dessert wurde eine Schoko-Chilicreme mit mariniertem Obst gereicht. Was sehr kompliziert klingt, war in Wirklichkeit kein Hexenwerk, zumal der Chefkoch immer beratend und helfend zur Seite stand.
„Wir sagen unseren Kursteilnehmern immer: Strengt euch an, nach dem Kochen müsst ihr auch essen, was ihr gezaubert habt“, sagt Thomas Grieser, der in seiner Eigenschaft als Eventmanager im Auftrag des Smidt-Wohncenters die Kochschule Smidt seit Oktober 2013 betreut. Renate Wolf und ihr Team waren absolut begeistert von dem Abend. „Ich finde es immer sehr schön, wenn man sich außerhalb der Halle hin und wieder mal zu anderen Gelegenheiten trifft“, sagte die Chefin nach dem gelungenen Event: „Ich kann jedem nur empfehlen, einen solchen Kurs in der Kochschule Smidt zu buchen. Ein tolles Ambiente, eine perfekt ausgestattete Küche, ein Meisterkoch, der einem alle Tricks verrät, und ausgewogene Zutaten - hier kann wirklich jeder das Einmaleins des Kochens lernen.“


Werks-Elfen
Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.785

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Handball-Elfen"

Weitere Meldungen