Britta Heidemann siegt in Tauberbischofsheim mit Degenmannschaft


Archivmeldung aus dem Jahr 2005
Veröffentlicht: 21.02.2005 // Quelle: TSV Bayer 04

Degenfechterin Britta Heidemann (TSV Bayer 04) hat mit der deutschen Damenauswahl beim Weltcup in Tauberbischofsheim den Titel geholt.
Die 22-Jährige gewann an der Seite von Imke Duplitzer (Bonn), Claudia Bokel (Tauberbischofsheim) sowie Monika Sozanska (Heidenheim) das Finale gegen Ungarn mit 45:35 Treffern. In der Einzel-Konkurrenz landete Heidemann auf dem fünften Rang, direkt als Sechste folgte ihre Teamkollegin Marijana Markovic, die aufgrund von Knieproblemen auf einen Start in der Mannschaft verzichtet hatte. Für das mit Blick auf die Weltmeisterschaften im Herbst besonders motivierte TSV-Duo erwiesen sich erst im Viertelfinale zwei Französinnen als zu stark: Während Heidemann mit 12:15 Treffern an Maureen Nisima scheiterte, zog Markovic gegen Olympiasiegerin Laura Flessel mit 10:15 den Kürzeren.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.148

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen