Stadtplan Leverkusen
27.11.2020 (Quelle: Werkselfen)
<< Wöchentliche Corona-Pressekonferenz   Der OLEO Gesundheitsfonds - 10 Jahre aktive für starke und gesunde Kinder in Leverkusen >>

DHB-Vorbereitung: EM-Aus für Mia Zschocke


Großes Pech für Mia Zschocke: Die 22 Jahre alte Rückraumspielerin des TSV Bayer 04 Leverkusen verletzte sich in der Vorbereitung der deutschen Nationalmannschaft auf die Europameisterschaft in Dänemark vom 3. bis 20. Dezember und verpasst durch die Verletzung die Turnierteilnahme.
Mia Zschocke zog sich im Training einen Anriss des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk zu und wird den Werkselfen voraussichtlich sechs bis acht Wochen nicht zur Verfügung stehen.
„Das ist für Mia natürlich ein herber Rückschlag, da sie sich in den letzten Wochen in einer bestechenden Form präsentiert hatte. In dieser Verfassung hätte sie bei der Europameisterschaft eine tragende Rolle im deutschen Team übernehmen können“, kommentiert Geschäftsführerin Renate Wolf den Ausfall ihrer Schlüsselspielerin. „Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung Mia wieder fit bekommen und sie bald wieder für uns auflaufen kann“, so Wolf, bei der sich Mareike Thomaier nach längerer Verletzung zurückgemeldet hat und wieder ins Mannschaftstraining einsteigt



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
03.12.2020: Martin Schwarzwald: „Die Philosophie muss zur Mannschaft passen“

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.11.2020 15:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter