Stadtplan Leverkusen
09.07.2020 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Gewinner des Sparkassen-Umwelträtsels wurden auf dem NaturGut Ophoven aus der Lostrommel gezogen   Kleines Bus-Ballett am ZOB – Testfahrten auf dem Zentralen Omnibusbahnhof Opladen >>

Hauptfeuer- und Rettungswache an der Edith-Weyde-Straße vollständig in Betrieb


Am gestrigen 8. Juli wurde der Umzug in die neue Hauptfeuer- und Rettungswache abgeschlossen. Nachdem am 24. Juni der Leiter der Feuerwehr sowie der Einsatzdienst der Berufsfeuerwehr mit allen Einsatzfahrzeugen an die Edith-Weyde-Straße gewechselt waren, wurden die zurückliegenden Wochen genutzt, damit sich alle Einheiten am neuen Standort gut einspielen konnten. Danach folgten gestern schließlich die beiden letzten Schritte, um den Umzug zu komplettieren: Tagsüber wurde die Leitstelle in den neuen Räumlichkeiten in Betrieb genommen und die Leitstelle an der Stixchesstraße heruntergefahren, am Abend bezog schließlich der Löschzug Wiesdorf der Freiwilligen Feuerwehr sein neues Quartier. Damit ist die neue Hauptfeuer- und Rettungswache nun vollständig in Betrieb.


Bilder, die sich auf Hauptfeuer- und Rettungswache an der Edith-Weyde-Straße vollständig in Betrieb beziehen:
09.07.2020: Empfang der freiwilligen Feuerwehr

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.07.2020 16:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter