Stadtplan Leverkusen
28.02.2020 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< AfD und Anti-AfD   Nach wie vor ertrinken Kinder: „NRW kann schwimmen“ will weiter Abhilfe schaffen – Neue Intensiv-Kurse in den Osterferien >>

Boston: Konstanze Klosterhalfen rennt Hallen-Europarekord


Konstanze Klosterhalfen hat in der Nacht zu Freitag in Boston (USA) den Hallen-Europarekord über 5.000 Meter verbessert. Als überlegene Siegerin kam sie auf 14:30,79 Minuten.

Konstanze Klosterhalfen setzte sich im Track- und Tennis-Center der Universität Boston früh an die Spitze des 14-köpfigen Feldes. 2:57,51 bei 1.000, 5:54,23 bei 2.000 und 8:50,04 Minuten bei 3.000 Meter – so die Zwischenzeiten. Nach Kilometer vier (11:43,49 min) beschleunigte die 23-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen, die Schlussrunde durcheilte sie in 31,6 Sekunden.

Mit 14:30,79 Minuten steigerte Konstanze Klosterhalfen ihre eigene Hallen-Bestzeit um 45 Sekunden und blieb nur vier Sekunden über der Freiluft-Bestzeit. Den Deutschen Hallenrekord, bislang gehalten von Irina Mikitenko (Frankfurt), verbesserte die WM-Dritte um 25, den Hallen-Europarekord von Gabriela Szabo (Rumänien) um 17 Sekunden. Den hartnäckigsten Verfolgerinnen nahm „Koko“ Klosterhalfen 18 Sekunden ab. Sie stellte zum ersten Mal einen Europarekord auf.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
18.03.2020: Konstanze Klosterhalfen ist Europas Leichtathletin des Monats

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.03.2020 01:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter