Stadtplan Leverkusen
16.09.2019 (Quelle: Bürgerverein Steinbüchel)
<< Waldexkursion mit dem Thema Baumkunde für Eltern mit Kindern ab 4 Jahren   Neue Verkehrsinsel bietet Sicherheit für Radfahrer >>

60 Jahre Mathildenhof „Friedensfest Steinbüchel“ am 22.9.


2019 jährt sich zum 60.mal der Erstbezug in die damals neu geschaffene Siedlung Mathildenhof. Wie bereits zum 50jährigen Jubiläum organisiert der Bürgerverein Steinbüchel e.V. aus diesem Anlass ein Fest. Im Parkgelände zwischen Spandauer und Brandenburger Straße wird am Sonntag, 22.September, der 60.Stadtteil-Geburtstag groß gefeiert. Schulen, Kitas, Vereine, Organisationen und die Kirchengemeinden beteiligen sich aktiv. Neben einem großen Kinderfest soll dies aber auch für die älteren Jahrgänge eine gesellige Gelegenheit zum gemeinsamen Feiern und zur Identifikation mit dem Stadtteil sein. Das Motto „Friedensfest“ wird sich im Programm wiederfinden. So startet der Festtag um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdient. Anschließend beginnt auf der Bühne ein buntes Programm. Angefangen mit dem Akkordeonorchester der Musikschule Leverkusen, Auftritten von Kindergarten- und Schulgruppen bis hin zum Budoclub Leverkusen. Tanzgruppen von Schulen und Tanzschulen zeigen ihr Können. Highlight wird das Live-Konzert der beliebten Gruppe „Dream“ am späten Nachmittag sein. Diese war schon beim 50jährigen Mathildenhof-Jubiläum mit dabei. Der Tag soll dann mit einem „Ballonglühen“ mehrerer Großballons enden. Die ganze Bevölkerung Steinbüchels und der Umgebung ist zum Besuch eingeladen. Für das leibliche Wohl ist an verschiedenen Ständen von Vereinen, Schulen, Kitas bestens gesorgt.
Eintritt frei


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.09.2019 03:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter