Stadtplan Leverkusen
31.08.2019 (Quelle: Museum Morsbroich)
<< Jan Josef Jeuschede stößt 19,65 Meter   2. Tag der Irish Days >>

"Kunstgenuss im Museum" in der Ausstellung „Francis Alÿs.The Private View"


Das Museum Morsbroich Leverkusen lädt jeweils Dienstags um 14.30 Uhr zu Kunstgenuss in der Ausstellung „Francis Alÿs. The Private View" ein.
Museum Morsbroich, Gustav-Heinemann-Str. 80, 51377 Leverkusen, www.museum-morsboich.de, Tel.: 0214-85556-15

Der belgische Künstler Francs Alÿs reflektiert in seinen Kunstwerken gesellschaftliche und politische Prozesse. Vor allem thematisiert er die kulturellen Unterschiede in Lateinamerika, Europa, Afrika, Asien oder im Nahen Osten.

Gezeigt werden Zeichnungen, Gemälde sowie Video- und Diaarbeiten. In den späten 1980er Jahren ging er für ein Erdbeben-Hilfsprojekt der belgischen Regierung nach Mexiko City, wo er heute noch lebt. Die Stadt mit all ihrer Widersprüchlichkeit und Komplexität hat er zu seinem zentralen Thema gemacht.

Das Gehen als politische Handlung ist ein wesentlicher Aspekt seiner Werke. In unserer sogenannten globalisierten Welt begegnen wir dem Thema der Grenzziehung und damit einhergehend dem Thema der Migration. In der Video-Installation „Don’t cross the Bridge Before You Get to the River“ wird dies in Form einer vom Künstler initiierten menschlichen Brücke deutlich.

Sigrid Ernst-Fuchs wird die künstleri­schen Strategien wie Wiederholung, Verdoppelung und irritierende Täu­schungen erläutern.

Die Teilnahmegebühr beträgt entsprechend der je aktuellen Entgeltordnung, derzeit 8,50 Euro pro Person und beinhaltet den Eintritt, die Führung und Kaffee und Kuchen.

Für jeden Termin ist eine Anmeldung bis zum Freitag, 12 Uhr mit Rückrufnummer erforderlich.
Tel.: 0214-85556-15 oder per E-Mail an angela.hoogstraten@museum-morsbroich.de

Die Dienstags-Termine:

24. September
01. Oktober
08. Oktober
29. Oktober
12. November
10. Dezember

jeweils um 14.30 Uhr


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 31.08.2019 17:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter