Stadtplan Leverkusen
15.08.2019 (Quelle: Klinikum)
<< Blühwiesen: Augenweide und Artenschutz   Treffen der Selbsthilfegruppe Prostata >>

Entspannt trotz Krebstherapie!


Entspannungs-Seminar für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Eine Krebsdiagnose ist meist eine unerwartete, schlechte Nachricht, die den Betroffenen, aber auch Angehörigen und Freunden Ängste und Stress bereitet. Die Behandlungsphase, oft. mit Operationen, Chemo- und/oder Strahlentherapien, bereitet vielen Betroffenen dann körperliche Schwierigkeiten wie Übelkeit, Schmerzen, Haarverlust und Ernährungsprobleme. Aber auch die Psyche ist in dieser schwierigen Lebensphase oft angegriffen. Bewusste Entspannung und die Fähigkeiten, abschalten zu können, sind daher wichtige Strategien zur Bewältigung vieler Probleme rund um eine Krebserkrankung. Eine systematische Entspannungstechnik ist die sog. die Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobson. Er entdeckte, dass man entspannter wird, wenn man seine Körpermuskeln gezielt anspannt und loslässt. Progressive Muskelentspannung hilft vielen Menschen, die durch zu viel Stress unter dauerhaften Verspannungen leiden.

Die kostenlose Seminar von Kerstin Eichler, Entspannungspädagogin im Klinikum findet statt am
Donnerstag, 29.08.2019, 18:00 Uhr,
Hörsaal im Hauptgebäude 1.A, Untergeschoss
im Klinikum Leverkusen.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.08.2019 16:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter