Stadtplan Leverkusen
18.06.2019 (Quelle: Gymnasium Leichlingen)
<< Leverkusener Schülerinnen und Schüler erfolgreich im Bundeswettbewerb Jugend musiziert   Rheinbrücke Leverkusen: Beginn der Arbeiten in der vierten Einhausung >>

Leichlinger Schulen räumen mit ihren Schulstaffeln beim EVL Halbmarathon in Leverkusen 9 Podiumsplätze ab


Am Sonntag beim EVL Halbmarathon starteten auch erneut das Gymnasium Leichlingen und die Realschule aus Leichlingen.
Die letzte Laufveranstaltung in diesem Schuljahr war für die Leichlinger Schulen ein riesiger Erfolg, denn mit 9 Podiumsplätzen können die Schüler sehr stolz auf ihre Leistung sein.
Das Gymnasium Leichlingen startete in diesem Jahr mit 11 Staffeln (über 40 Schüler) und holte in den verschiedenen Wertungsklassen 5 Podiumsplätze. Die Realschule konnte mit ihren letzten beiden Jahrgängen mit 5 Staffeln an den Start gehen, von denen 4 auf das Podest liefen. Ein toller Erfolg der beiden Schulen!

Einen ersten Platz erlief sich die männliche Staffel des Gymnasiums (Gesamtalter nicht über 59 Jahre) in einer Zeit von 1:36:31 mit der Besetzung von Nils Thiessen, Hagen Höpfner, Vincent Fuchs und dem Schlussläufer Fabian Holz.
Einen weiteren ersten Platz holte die weibliche Mädchenstaffel in einer Zeit von 1:49:56 in der Besetzung mit Anna Hermanns, Jil Sundermann, Tanja Vetter und Katharina Wickert.
Drei weitere Staffeln liefen in tollen Zeiten auf einen sensationellen zweiten Platz.
Die männliche Staffel (WK M 61 , Gesamtalter über 60 Jahre) kam nach sehr schnellen 1:25:11 als zweite ins Ziel ( Christopher Reith, Benedikt Bihlmann, Louis Kötting und Jacob Bärschneider).
Die Klassenmixedstaffel der Klasse 7b des Gymnasiums kam in ihrer Wertungsklasse (WK X60) auf einen sehr zufriedenen zweiten Platz in einer Zeit von 1:48:16 (Theresa Kilp, Frederike Romünder, Jasper van den Berg und Helene Hanke).
Auch die zweite Mädchenstaffel mit 2 Fünftklässlern, die zum ersten Mal bei einem Marathon dabei waren, schaffte es auf einen zweiten Podiumsplatz in der Wertungsklasse WK W60 ( Lisa Bockelmann, Maya Schüller, Xenia Gehrig und Helena Lohmann).

Die Realschüler zeigten ebenfalls eindrucksvoll, was in ihnen steckte.
Einen ersten Platz holte die Mixedstaffel (X61 Gesamtalter über 60) in einer Zeit von 1:46:04 in der Besetzung Dominik Weck, Alexander Subbotin, Mats Consilius und Finja Rolloff. Die Staffel drei der Realschule erlief sich in der gleichen Wertungsklasse den zweiten Platz ( Anneke Frenzel, Matti Zimmermann, Yannik Wiegratz, Moritz Wolf und Johanna Luscher) und die vierte Staffel (Paula Bauer, Justus Herling, Til Schreier und Lara Schmidt) den 4. Platz. Die Mädchenstaffel mit Lisa und Lotte Joisten, Jennifer Porten, Marit Schräjahr und Elisa Grunwald erreichte den dritten Platz in ihrer Wertungsklasse. Ein wirklich tolles Ergebnis.
Die schnellste Staffel der Realschule (Moritz Wolf, Simon Stang, Niklas Ewert und Nico Braun) kam nach 1:32:34 ins Ziel und schaffte einen hervorragenden 3. Platz in der Wertungsklasse M61 und war damit auch die drittschnellste Schulstaffel.

Auch die anderen 6 Staffeln des Gymnasiums erzielten tolle Erfolge. Die 5. Staffel des Gymnasiums lief auf einen 5. Platz in der Wertungsklasse M61 (Elias Wagner, Joshua Reith, Felix Wolf, Vincent Kneip). Auch die 10. Staffel des Gymnasiums erlief einen 5.Platz in der Wertungsklasse X60 (Simon Bihlmann, Jan Fleischer, Lilli van den Berg, Elisa Draube). Die dritte Staffel des Gymnasiums lief auf einen 6. Platz in der Wertungsklasse M60 (Florian Rohe, Benedikt Reith, Sid Micklich und Michel Will).
Die zweite Klassenstaffel der Klasse 6d (Tim Farbrother,Jacob Friedt, Malte Conrad und Cornelius Heer) lief auf einen guten 8. Platz in ihrer Wertungsklasse, genauso wie die 7. Staffel des Gymnasiums (Enna Fröhlich, Constantin Macke, Daniel Vetter und Wencke Fröhlich). Einen neunten Platz erlief sich die Staffel 9 des Gymnasiums. (Henry Pohl, Tom Beierlein, Simeon Schütze, Lennart Beilke)

Die betreuenden Lehrerinnen der beiden Schulen sind sehr stolz auf die Leistungen ihrer Schüler und freuen sich schon jetzt auf die Marathonveranstaltungen im nächsten Schuljahr.


2 Bilder, die sich auf Leichlinger Schulen räumen mit ihren Schulstaffeln beim EVL Halbmarathon in Leverkusen 9 Podiumsplätze ab beziehen:
16.06.2019: Gymnasium Leichlingen
16.06.2019: Realschule Leichlingen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.06.2019 20:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter