Stadtplan Leverkusen
21.02.2019 (Quelle: CDU Opladen)
<< CDU Leverkusen wird bei der Kommunalwahl 2020 mit einem eigenen Oberbürgermeisterkandidaten ins Rennen gehen   Öffnungszeiten der Zulassungsstelle werden wieder erweitert >>

CDU Opladen: Das Remigiuskrankenhaus braucht eine Lösung für das Parkplatzproblem


Für die CDU in Opladen ist eine Lösung des Parkplatzproblems am Remigiuskrankenhaus sehr wichtig. Wenn dort schon die Beschäftigten keinen Parkplatz finden, finden ihn auch die Kranken nicht. Das schadet dem Krankenhaus.

Offensichtlich ist, dass bei der Erweiterungsplanung schlichtweg zu wenig Parkplätze eingeplant wurden, sonst bestünde das Problem nicht.

Für die CDU Opladen ist der billige Populismus von Opladen Plus erneut unerträglich. Den Beschäftigten hier zu versprechen, man könne auf einem denkmalgeschützten Friedhof nun munter parken ist schlichtweg Blödsinn. „Wenn wir Denkmalschutz in dieser Form betreiben würden, gäbe es sowohl in Opladen als auch in Leverkusen keine Denkmäler mehr und unsere Stadt wäre erheblich ärmer“ so der Vorsitzende Mathias Koch. Denkmalschutz kann nicht nur da funktionieren, wo er keinem weh tut.

Die CDU fordert nun, dass sich der Krankenhausbetreiber sowohl um seine Beschäftigten als auch um seine Patienten kümmert. Es muss eine Lösung im Umfeld des Krankenhauses gefunden werden. Ansatzpunkte gibt es einige: Zum einen hat das Parkhaus Kantstraße noch freie Kapazitäten. Hier könnten Parkplätze in größerem Umfang angemietet und dann verbilligt oder kostenfrei den Beschäftigten angeboten werden.

Zum anderen baut ein Investor (die Firma Momentum) direkt neben dem Krankenhaus eine Tiefgarage mit 400 Stellplätzen. Die CDU wünscht sich ohnehin eine weitere Tiefgaragenebene und weitere 200 Stellplätze. Wenn sich das Remigiuskrankenhaus hier als Ankermieter dauerhaft marktgerecht einmietet, besteht sicher eine Chance auf Realisierung. Warum sollte ein Investor auf zusätzliche Mieten verzichten?

Die CDU bittet die Neue Bahnstadt GmbH hier kurzfristig mit der Leitung des Remigiuskrankenhauses Kontakt aufzunehmen und die beiden Parteien zusammenzubringen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.02.2019 12:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter