Gedenkveranstaltung zum Brandanschlag in Solingen vor 20 Jahren


Archivmeldung aus dem Jahr 2013
Veröffentlicht: 22.05.2013 // Quelle: Integrationsrat

Am 29. Mai 2013 jährt sich zum 20. Mal der Brandanschlag auf das Wohnhaus der Familie Genç in Solingen, bei dem fünf Menschen ums Leben kamen.

Zum Gedenken an die Opfer dieser mörderischen Gewalttat würdigt der Integrationsrat gemeinsam mit der Stadt Leverkusen an diesem Tag die Opfer dieser grauenvollen Tat. Gleichzeitig wollen die Veranstalter auch ein Zeichen setzen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit und für Toleranz und Respekt.

Rechter Populismus und Rassismus dürfen sich nicht in der Mitte der Gesellschaft einnisten oder gar salonfähig werden. Dazu müssen Toleranz, Respekt und gleichberechtigte Teilhabemöglichkeiten in unserer multikulturellen Einwanderungsgesellschaft in den Blickpunkt gerückt werden.

Neben Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn und dem Vorsitzenden des Integrationsrates, Herrn Sam Kofi Nyantakyi, werden auch Vertreter verschiedener Religionen teilnehmen. Umrahmt wird das Ganze von Musikbeiträgen verschiedener Künstler.

Termin:
Mittwoch, 29. Mai , 15.00 bis 18.00 Uhr auf dem Rathausvorplatz
Friedrich-Ebert-Platz, Leverkusen-Wiesdorf


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.667

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Integrationsrat"

Weitere Meldungen