Leverkusen: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen 25. November

17.11.2023 // Quelle: Stadtverwaltung

Automatische Zusammenfassung i

Am 27.10.2023 wurde in Leverkusen-Rheindorf eine schwangere Frau auf offener Straße angegriffen und ist an ihren Verletzungen gestorben. Gewalt gegen Frauen ist laut der WHO das größte Gesundheitsrisiko weltweit. Am 25.11., dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, finden in Leverkusen verschiedene Aktionen statt, darunter eine Medienausstellung in der Stadtbibliothek, eine Informationsveranstaltung zum Schutz vor Cyberstalking und digitale Gewalt sowie eine Mitmach-Aktion "Steiniger Weg im Gewaltschutz". Zudem werden Infomercials zu drei Gewaltthemen auf Radio Leverkusen ausgestrahlt. Veranstalter sind die Stadtbibliothek Leverkusen, die Polizei Köln, die Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt e.V./Frauennotruf und der Runde Tisch gegen Gewalt an Frauen in Leverkusen.

Am Abend des 27.10.2023 wurde in Leverkusen-Rheindorf eine 35-jährige schwangere Frau auf offener Straße attackiert. Sie starb noch vor Ort an ihren Verletzungen. Jeden 3. Tag wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner ermordet. Jeden Tag gibt es einen Tötungsversuch. Gewalt stellt für Frauen nach der Weltgesundheitsorganisation (WHO) das weltweit größte Gesundheitsrisiko dar.

Der 25.11. eines jeden Jahres ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Auch in diesem Jahr finden im November verschiedene Aktionen und Veranstaltungen im Rahmen des 25.11. statt: unter anderem eine Medienausstellung in der Stadtbibliothek Leverkusen (im November), eine Informationsveranstaltung für Frauen zum Schutz vor Cyberstalking und digitaler Gewalt (am 22.11.2023, mit Anmeldung) sowie eine Mitmach-Aktion für Frauen und Mädchen „Steiniger Weg im Gewaltschutz“, um Gewalterfahrungen sichtbarer zu machen (am 25.11.2023).

Außerdem werden in der Woche vom 25.11.2023 wieder Infomercials zu drei Gewaltthemen auf Radio Leverkusen ausgestrahlt.

Veranstalter*innen:

  • Medienausstellung (Stadtbibliothek Leverkusen)
  • Informationsveranstaltung zum Schutz vor Cyberstalking und digitaler Gewalt (Polizei Köln, Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt e.V./ Frauennotruf, Gleichstellungsbüro der Stadt Leverkusen)
  • Mitmach-Aktion für Frauen und Mädchen „Steiniger Weg im Gewaltschutz“ sowie Infomercials (Runder Tisch gegen Gewalt an Frauen in Leverkusen)


Themen aus dem Artikel: Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt, Weltgesundheitsorganisation (WHO), Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen, Radio Leverkusen, Stadtbibliothek

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 456

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen