Jetzt bewerben für (mehr) Nachhaltigkeit im Sportverein - Bürgerstiftung Leverkusen und Stadt Leverkusen fördern innovative Projekte

28.09.2023 // Quelle: Stadtverwaltung

Automatische Zusammenfassung i

Die Bürgerstiftung Leverkusen und die Koordinationsstelle Nachhaltigkeit der Stadt Leverkusen bieten ein Förderprogramm für innovative und nachhaltige Sportvereine in Leverkusen an. Insgesamt stehen 10.000 Euro zur Verfügung, wobei jeder Verein bis zu 2.000 Euro erhalten kann. Die Förderung soll dazu dienen, das Bewusstsein für Nachhaltigkeit im Sport und im Vereinsleben zu stärken. Gefördert werden Projekte wie die Fortbildung von Trainern, Integrationsprojekte, der Kauf nachhaltiger Produkte oder die Förderung nachhaltiger Mobilität. Interessierte Vereine können sich bis zum 30. Oktober 2023 bewerben. Eine Jury aus Experten wird die Bewerbungen bewerten und über die Vergabe der Fördergelder entscheiden. Weitere Informationen und das Antragsformular sind auf der Website der Stadt Leverkusen abrufbar.

Nachhaltigkeit im Vereinsleben beginnt schon im Kleinen, etwa beim Bilden von Fahrgemeinschaften im Sinne des Umweltschutzes oder auch bei der Förderung von Integration und Inklusion für die Schaffung von Gleichberechtigung. Leverkusener Sportvereine, die innovative Projekte für mehr Nachhaltigkeit planen, können sich ab sofort für eine finanzielle Unterstützung bewerben. 

Förderprogramm „Innovative/Nachhaltige Sportvereine“
Die Bürgerstiftung Leverkusen stellt in Zusammenarbeit mit der Koordinationsstelle Nachhaltigkeit der Stadt Leverkusen für das Förderprogramm „Innovative/Nachhaltige Sportvereine“ insgesamt 10.000 Euro zur Verfügung. Bewerben können sich alle Leverkusener Sportvereine jeder Sportart und Vereinsgröße, die ein eingetragener Verein (e.V.) sind. Pro Verein ist eine Förderung von maximal 2.000 Euro möglich. Eine Jury bewertet und wählt die förderfähigen Vereine aus.

„Das Förderprogramm soll Anreize schaffen, mehr Nachhaltigkeit in den Sport und das Vereinsleben zu bringen und somit das Bewusstsein für Nachhaltigkeit bei jedem Vereinsmitglied zu schaffen bzw. zu schärfen“, betont Alexander Lünenbach, Dezernent für Bürger, Umwelt und Soziales.

„Viele Vereine entwickeln bereits Visionen und Strategien für ein zukunftsfähiges Morgen, setzen konkrete Projekte um und fördern nachhaltiges Handeln“, ergänzt Manuel Bast, Geschäftsführer der Bürgerstiftung Leverkusen. „Hierbei möchten wir die Vereine finanziell unterstützen und freuen uns auf viele Bewerbungen.“ 

Was wird gefördert?

Gefördert werden nachhaltige und innovative Projekte/Maßnahmen wie beispielsweise:

  • Fortbildung ehrenamtlicher Trainer/innen (z. B. Stärkung interkultureller Kompetenzen, Stärkung von Geschlechtergerechtigkeit oder Vorbeugung von antisozialem und diskriminierenden Verhaltensweisen)
  • Integrationsprojekte
  • Beschaffung nachhaltiger/fairer Produkte wie Sporttrikots oder Sportgeräte
  • Förderung von nachhaltiger Mobilität wie bspw. Anbringung von Fahrradstellplätzen auch für E-Bikes, Bildung von Fahrgemeinschaften.
  • Planung einer nachhaltigen Veranstaltung oder eines nachhaltigen Turniers (Beachtung von Nachhaltigkeitskriterien bei Catering, Mülltrennung und -vermeidung etc. 

Wie und bis wann können sich Vereine bewerben?

Die genauen Förderrichtlinien sowie das Antragsformular sind online unter https://www.leverkusen.de/leben-in-lev/gesellschaft-soziales/nachhaltige-sportmannschaften-gnk.php abrufbar. Die Unterlagen müssen bis spätestens 30. Oktober 2023

geschickt werden. Für Rückfragen steht Verena Tranzer (Nachhaltigkeitsmanagement der Stadt Leverkusen), per Mail an verena.tranzer@stadt.leverkusen.de, oder per Tel. 0214/406- 8894  zur Verfügung. 

Wie werden die Bewerbungen ausgewertet?

Die Einreichungen der Sportvereine werden einer Jury vorgelegt. Diese wertet die Bewerbungen aus und legt die Höhe der Preisgelder für die zu fördernden Projekte der Sportvereine fest. Die Jury besteht aus Expertinnen und Experten aus den Bereichen Sport und Nachhaltigkeit:

  • Alexander Lünenbach, Dezernent für Bürger, Umwelt und Soziales
  • Marc Adomat, Dezernent für Schulen, Kultur, Jugend und Sport
  • Manuel Bast, Geschäftsführer Bürgerstiftung Leverkusen
  • Karl-Josef Weißenfels, Vorsitzender SportBund Leverkusen e.V.
  • Nelly Schreiner, Leiterin Sportpark Leverkusen


Ort aus dem Stadtführer: Sportpark
Themen aus dem Artikel: Sportpark, Bürgerstiftung, Stadt Leverkusen

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 814

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen