Stadt Leverkusen macht auf Abstandsgebot aufmerksam - Polizei visualisiert das Problem „Geisterradler“

29.08.2023 // Quelle: Stadtverwaltung

Automatische Zusammenfassung i

In Leverkusen wird mit einer Aktion auf den vorgeschriebenen Seitenabstand beim Überholen von Fahrradfahrern aufmerksam gemacht. Die Stadt hat ein gesprühtes Motiv an einer Straßenecke angebracht, um Autofahrer daran zu erinnern, dass sie 1,50 Meter Abstand halten müssen. Die Fachbereichsleiterin Mobilität und Klimaschutz betont die Wichtigkeit dieses Hinweises in einem Straßenraum mit verschiedenen Verkehrsteilnehmern. Die Polizei bringt zudem ein weiteres Motiv auf dem Radweg an, um auf das Fahren entgegen der Fahrtrichtung hinzuweisen. Es wird darauf hingewiesen, dass der fließende Verkehr nur funktioniert, wenn sich alle an die Regeln halten.

1,50 Meter Seitenabstand beim Überholen von Fahrradfahrern. Seit mehr als drei Jahren ist das Vorschrift in der Straßenverkehrsordnung (StVO) –manche Autofahrer kennen die Vorschrift jedoch nicht. Im Rahmen des Radaktionstags der Polizei machte die Stadt daher mit einem gesprühten Motiv an der Haberstraße/Ecke Rathenaustraße auf den nötigen Abstand aufmerksam.

Christiane Jäger, Fachbereichsleiterin Mobilität und Klimaschutz erklärte, dass dieser Hinweis gerade in einem Straßenraum wichtig ist, der von unterschiedlichen Verkehrsteilnehmern genutzt wird. Ernst Klein, Erster Polizeihauptkommissar und Leiter der Verkehrsinspektion 1 wies drauf hin, dass der fließende Verkehr dann gut funktioniert, wenn alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer darauf vertrauen können, dass sich alle an die Regeln halten.

Gleich nachdem dieses Motiv aufgesprüht wurde, brachten Polizeihauptkommissarin Yvonne Habernickel und Polizeihauptkommissar Marcel de Sain auf dem Radweg der benachbarten Rathenaustraße das Motiv „Geisterradler“ auf. „Wer dieses Motiv lesen kann“, erläuterte Ernst Klein, „weiß, dass er oder sie mit seinem Rad auf der falschen Seite unterwegs ist.“


Straßen aus dem Artikel: Haberstr, Austr

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 643

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen