Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1324 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1018 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1017 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 976 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 875 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 851 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 847 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 760 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 747 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Leverkusener Impfstelle in den Luminaden wird zum 16.12.2022 geschlossen

Veröffentlicht: 09.12.2022 // Quelle: Stadtverwaltung


Am 16.12.2022 werden die Türen der Impfstelle das letzte Mal geöffnet. Nach diesem Zeitpunkt können Impfungen gegen Covid-19 nur noch bei den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten und den Apotheken erfolgen, da laut NRW-Landesregierung keine ergänzenden staatlichen Impfangebote mehr nötig sind. Damit soll das Impfgeschehen nun endgültig in die Regelversorgung übergehen.

Falls wider Erwarten erneut ergänzende Impfangebote nötig sein sollten, ist die Stadt Leverkusen vorbereitet, durch mobile Impfaktionen pro Woche 250 Menschen je 100.000 Einwohner*innen impfen zu können.

Dank an die Mitarbeitenden der Impfstelle in den Luminaden

Ein besonderer Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Impfstelle in den Luminaden, die bei der Bewältigung der Corona-Pandemie mitgewirkt haben. Seit Dezember 2021 konnten mithilfe des Impfangebotes in den Luminaden in Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst e.V, den Impfärztinnen und Impfärzten und dem medizinischem Hilfspersonal fast 20.000 Impfdosen verimpft werden. Zusätzlich wurden durch mobile Impfangebote im gesamten Stadtgebiet weitere 7.600 Impfdosen verimpft. Insgesamt wurden im Stadtgebiet Leverkusen durch Apotheken, Arztpraxen und der Impfstelle Luminaden über 415.000 Impfdosen (Erst-, Zweit- sowie Boosterimpfungen) verabreicht.


Ort aus dem Stadtführer: Luminaden

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 277
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung