BAYER GIANTS: Zum Saisonauftakt kommt Karlsruhe in die Ostermann-Arena - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1130 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1079 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 796 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 776 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 764 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 749 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 747 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 739 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 738 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 10 / 728 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

BAYER GIANTS: Zum Saisonauftakt kommt Karlsruhe in die Ostermann-Arena

Es geht wieder los für die BAYER GIANTS Leverkusen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA! Zum Saisonauftakt 2022/23 empfängt der Deutsche Rekordmeister in der Ostermann-Arena die PS Karlsruhe LIONS (Samstag, 01.10.2022, um 19:30 Uhr).
Veröffentlicht: 29.09.2022 // Quelle: Bayer Giants

Am 01. Oktober 2022 in der Ostermann-Arena in Küppersteg.

Zugegeben: Hansi Gnad hat schon entspanntere Wochen in Leverkusen erlebt. Der Headcoach der GIANTS hatte zuletzt mit einigen schwierigen Umständen zu kämpfen. Sei es die schwere Verletzung von Dennis Heinzmann, der Ausfall von Neuzugang Matthew Meredith oder die Integration des Neuzugangs Marc-André Fortin. Es gab zuletzt immer etwas zu erledigen. Das weiß der 59-Jährige selbstverständlich: „Die Saisonvorbereitung verlief sehr durchwachsen für uns. Die Integration von insgesamt zehn Neuzugängen, die Ausfälle von Dennis und Matthew, dazu die mäßigen Ergebnisse in den Testspielen - das hatten wir uns anders vorgestellt. Dennoch wollen wir uns nicht beklagen, denn die Jungs brennen auf den Saisonauftakt und freuen sich auf den Start. Es geht endlich wieder los!"

Wie in der Vorsaison bekommen es die Farbenstädter am ersten Spieltag mit den PS Karlsruhe LIONS zutun. Die Mannschaft des Cheftrainers Aleksandar Scepanovic kommt mit vielen interessanten Akteuren an den Rhein. Dabei können die Badener einige gute Neuzugänge in ihren Reihen begrüßen. Der wohl bekannteste hört auf den Namen Bazoumana Koné. Der Guard wechselt mit der Erfahrung von insgesamt 98 BBL-Spielen zu den LIONS und hat in der Vergangenheit stets als guter Scorer überzeugen können. Zuletzt ging der 29-Jährige für Reale Mutua Basket Turin in der 2. Liga Italiens auf Korbjagd, für die er durchschnittlich 5,8 Zähler pro Partie auflegte. Auch Julian Albus ist neu in der Lina-Radke-Halle. Der Flügelspieler lief 2021/22 noch für s.Oliver Würzburg in der easyCredit-BBL auf und markierte im Schnitt pro Paarung 2,8 Punkte. Wie Koné ist er sehr erfahren (151 Bundesligaspiele) und soll auch als Verteidiger vorangehen. Der Fixpunkt im Karlsruher Spiel ist allerdings ein anderer, nämlich Maurice Pluskota. Der Center gehört schon längst zum Inventar der Dunkelblauen und ist Mannschaftskapitän des Teams. Hatte der nunmehr 30-Jährige in der Vergangenheit immer wieder mit Verletzungsproblemen zu kämpfen, stand er in der abgelaufenen Spielzeit in 33 Begegnungen auf dem Parkett und war mit 10,3 Punkten und 5,9 Rebounds pro Spiel einer der Eckpfeiler seiner Farben. Hinzukommen Importspieler wie der US-Amerikaner Lovell Cabill Jr. (zuletzt Tbilisi State University / NCAA), Darko Bajo (KK Split / Kroatien) oder Ivan Karacic (NINERS Chemnitz / BBL), die den Kader vervollständigen. Trainer Gnad sieht einer schwierigen Aufgabe entgegen: „Karlsruhe verfügt über ein hochwertiges Team mit guten Guards und qualitativ starken Imports. Dazu verfügen sie mit Maurice Pluskota über einen Center, der sehr routiniert ist und dem Gegner unter dem Brett arg wehtun kann. Wir haben uns intensiv auf den ersten Spieltag vorbereitet, die Spieler wissen, dass sie hochkonzentriert auftreten müssen."

Es wird also wieder ernst und Tickets für den 1. Spieltag in der Ostermann-Arena sind noch erhältlich (<<< hier klicken >>>). Kurzentschlossene können sich ihre Eintrittskarte auch an der Abendkasse kaufen (öffnet 90 Minuten vor Spielbeginn). Außerdem wird die Begegnung im Livestream unter www.sportdeutschland.tv kostenfrei übertragen.

Für Hansi Gnad ist eines besonders wichtig: „Ich kann es nur immer wieder sagen: Zum Saisonbeginn brauchen wir unsere Fans. Leverkusen hat in den Playoffs bewiesen, wie laut das Publikum in der Rundsporthalle sein kann. Diese lautstarke Atmosphäre benötigen wir auch, wenn die LIONS zu uns in die Rundsporthalle kommen."


Ort aus dem Stadtführer: Rundsporthalle
Themen aus dem Artikel: PS Karlsruhe LIONS


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 330
Weitere Artikel vom Autor Bayer Giants