Bis Mitte Oktober noch Meldungen möglich - Leverkusen Taler für besonderen ehrenamtlichen Einsatz - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1134 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1084 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 802 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 780 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 766 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 752 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 752 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 742 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 740 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 732 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Bis Mitte Oktober noch Meldungen möglich - Leverkusen Taler für besonderen ehrenamtlichen Einsatz

Veröffentlicht: 26.09.2022 // Quelle: Stadtverwaltung

Aktuell sind bereits sieben Nominierungen eingegangen: Noch bis zum 14. Oktober 2022 können weitere Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler für den „Leverkusen Taler“ vorgeschlagen werden. Über die Vergabe entscheidet nach Sichtung der Vorschläge eine Jury. Die feierliche Verleihung des „Leverkusen Talers“ wird voraussichtlich am „Tag des Ehrenamtes“ am 5. Dezember 2022 stattfinden.

Daher sind jetzt Vereine und Institutionen, aber auch Privatpersonen aufgerufen, weitere Kandidatinnen und Kandidaten für den Leverkusen Taler 2022 vorzuschlagen.

Die nachfolgenden Kriterien müssen erfüllt sein:

  • Bei den Vorschlägen können keine Personen berücksichtigt werden, die für ihre ehrenamtliche Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung erhalten (über Fahrtkostenerstattung usw. hinaus).
  • In der Regel erfolgt keine Vergabe an Personen mit Vorstandsposten.
  • Keine Vergabe an (ehemalige) Ratsmitglieder.
  • Die zu ehrenden Personen müssen Leverkusener Bürgerinnen bzw. Bürger sein.
  • Die zu ehrenden Personen dürfen keine sog. „VIPs“ bzw. Prominente sein.
  • Die Nachhaltigkeit der ehrenamtlichen Arbeit soll besondere Berücksichtigung erfahren.
  • Es kann keine Vergabe an Personen erfolgen, die bereits einen Verdienstorden der Bunderepublik Deutschland oder eines Bundeslandes für das relevante ehrenamtliche Engagement erhalten haben.
  • Anonyme Vorschläge können nicht berücksichtigt werden.

Vorschläge für potentielle Preisträgerinnen und Preisträger des Ehrenamtstalers sollten mit kurzer Begründung bis zum 14. Oktober 2022 an die Stadt Leverkusen, Dezernat IV – Schulen, Kultur, Jugend und Sport - Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement - Goetheplatz 1 – 4, 51379 Leverkusen oder per E-Mail an ehrenamt@stadt.leverkusen.de an Alina Reit gerichtet werden.


Straßen aus dem Artikel: Goetheplatz


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 282
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung