Stadtplan Leverkusen
14.09.2022 (Quelle: Stadtverwaltung)

<< Herbstferien im Jugendhaus Rheindorf: Mitmachzirkus mit Jonglage, Akrobatik, Tanz, Clowns und mehr   Jahrgangsbeste Schülerinnen und Schüler geehrt und Lehrerinnen und Lehrer in den Ruhestand verabschiedet   >>

Der Bestseller Autor Carsten Sebastian Henn liest in der Stadtbibliothek Leverkusen



Stadtbibliothek, Wegweiser


Im Rahmen der Lesereihe #FERNwORTE entführt dieses Mal der Bestseller Autor Carsten Sebastian Henn mit seinem Kriminalroman „Rum oder Ehre“ die Gäste in die Karibik. Die Lesung findet am Donnerstag, 22.09.2022, um 18.30 Uhr in der Hauptstelle der Stadtbibliothek Leverkusen statt.

 

Martin Stortebäcker, 72 Jahre alt und von seinen Freunden liebevoll »der Käpt’n« genannt, lebt friedlich in der deutschen Rum-Metropole Flensburg, wo sich sein Faible für den köstlichen Zuckerrohrschnaps hervorragend pflegen lässt. Aber dann segnet sein bester Freund Lasse das Zeitliche – und gibt dem Käpt’n aus dem Grab einen letzten Auftrag mit: Er soll sich zur legendären Rum-Insel Jamaika aufmachen und endlich auf die Suche nach seinem dort verschollenen Bruder gehen. Carsten Sebastian Henn erzählt augenzwinkernd und mitreißend von kaltblütigen Mördern unter karibischer Sonne: ein spannender Kriminalroman, gespickt mit allerlei Wissenswertem zum Thema Rum.

 

Carsten Sebastian Henn ist Kulinariker durch und durch. Er besitzt einen Weinberg an der Mosel, hält Hühner und Bienen, studierte Weinbau, ist ausgebildeter Barista und einer der renommiertesten Restaurantkritiker Deutschlands. Seine Romane und Sachbücher haben eine Gesamtauflage von über einer halben Million Exemplare. Mit „Der Buchspazierer“ stand er wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Bei DuMont erschien zuletzt „Der Gin des Lebens“ (2020).

 

Die Lesereihe #FERNwORTE: Literarische Ausflüge in die weite Welt ist eine Veranstaltungsreihe der Stadtbibliothek, die mit literarischen Reisen und Eskapaden in die weite Welt dazu einladen möchte, das bei vielen während der Pandemie entstandene Fernweh ein wenig zu stillen. Die Lesung ist eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms „Aufgeschlagen!“ des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Termin: 22. September 2022 um 18.30 Uhr in der Hauptstelle der Stadtbibliothek (Rathaus Galerie)

Eintritt: AK/VVK: 10€

Ticketverkauf: In der Hauptstelle und den Zweigstellen der Stadtbibliothek

 

Aktuelle Informationen sind auf der Homepage der Stadtbibliothek www.stadtbibliothek-leverkusen.de zu finden.

Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.09.2022 18:42 von leverkusen.