Bayer Giants Leverkusen: Dreifache Verstärkung für die „Zwote“


Archivmeldung aus dem Jahr 2022
Veröffentlicht: 23.08.2022 // Quelle: Bayer Giants

Yannik Kneesch, Aimé Olma und Calin Nita laufen künftig für den TSV Bayer 04 Leverkusen ll in der 1. Regionalliga West auf – die Kaderzusammenstellung 22/23 geht in die Endphase.

Auch in der neuen Spielzeit möchte BAYERS Zweitvertretung möglichst erfolgreich in der Regio aufspielen und so können die Rheinländer gleich drei weitere Akteure in ihren Reihen begrüßen: Yannik Kneesch, Aimé Olma und Calin Nita werden künftig das Dress mit dem „Kreuz auf der Brust“ tragen.

Der Bekannteste des Trios ist wahrscheinlich Yannik Kneesch. Der Forward lief im Vorjahr noch für die RheinStars Köln in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB auf und markierte in insgesamt 27 Einsätzen 7,1 Punkte pro Spiel und griff 2,9 Rebounds pro Begegnung ab. Kneesch stammt aus der Jugend der BIS Baskets Speyer, ist 2,04 Meter groß und rund 108 Kilogramm schwer. Mit seinem Körper schafft es der Power Forward, die Center der Liga zu verteidigen und ist wiederrum auf den Beinen flink genug, um auch kleinere Spieler in der Defensive aufzunehmen. Ein weiteres Plus ist die große Erfahrung, über die der erst 26-Jährige verfügt. Yannik lief in insgesamt 129 ProB-Spielen auf und stand gar für die Telekom Baskets Bonn im FIBA Europe Cup auf dem Feld. Sein neuer Coach Karsten Schul freut sich auf seinen neuen Akteur: „Dass wir einen so qualitativ starken Spieler wie Yannik Kneesch von unserem Programm überzeugen konnten, ist eine ganz tolle Sache für uns. Er ist erfahren, variabel einsetzbar und athletisch. Yannik kann auf dem Flügel spielen, aber auch am Brett und wird bei uns von der Drei bis zur Fünf seine Minuten sammeln. Kneesch ist ein absoluter Gewinn für uns.“

Ebenfalls neu sind Aimé Olma und Calin Nita. Olma stammt aus der Jugend der SG ART Giants Düsseldorf und hat bereits mit dem Kader der Landeshauptstädter in der ProB 21/22 trainiert. Der 3x3-U18-Nationalspieler des DBB ist 18 Jahre jung und wird als Shooting Guard zum Einsatz kommen. Nita war zuletzt im Süden der Republik aktiv und ging neunmal für den BBC Coburg in der ProB-Süd auf Punktejagd. In Deutschlands dritthöchster Spielklasse kam er auf eine durchschnittliche Einsatzzeit von 13:42 Minuten. In der NBBL lief er für die brose baskets auf und wusste sich mit einem ordentliche Punkteschnitt zu behaupten (6,4 Zähler pro Spiel). Beide Jungs werden ebenfalls für die BAYER GIANTS in der NBBL spielen – ganz zur Freude von Trainer Jacques Schneider: „Aimé ist ein „Power Guard“! Ein sehr athletischer Spieler, der im 1 gegen 1 und im Pick & Roll zu überzeugen weiß. Auch in der Defensive kann er auf einem sehr hohen Niveau agieren und seine Mannschaft mitreißen. Calin ist reiner Aufbauspieler, der eine Mannschaft führen kann. Er ist noch relativ jung und kann noch zwei Jahre in der NBBL auflaufen. Was ihm helfen wird, ist seine Erfahrung aus seiner ProB-Zeit in Coburg. Das wird sich in der Regio deutlich widerspiegeln. Wir hoffen, dass wir beide Jungs in Richtung ProA entwickeln können. Dafür müssen sie in beiden Teams ihre Leistung abrufen.“

Kader des TSV Bayer 04 Leverkusen ll (Stand: 23.08.2022): Yannik Kneesch, Aimé Olma, Calin Nita, Jonas Gottschalk, Stef Van Bussel, Thomas Fankhauser, Justin Gnad, Lennart Litera, Joel Moketo Lungelu, Viktor Frankl-Maus und Thomas Michel – Headcoach: Karsten Schul


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129
Themen aus dem Artikel: RheinStars Köln, Telekom Baskets Bonn, BBC, Plus

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.179

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Bayer Giants"

Weitere Meldungen