Stadtplan Leverkusen
25.08.2020 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Leverkusen erhält 151.620 Euro aus dem Landesprogramm `kinderstark`   Auf die moderne Berufswelt vorbereiten – LANXESS unterstützt Schulen >>

Verkehrseinengung auf der Gustav-Heinemann-Straße


Am Donnerstag , 27.08.2020, beginnen die Arbeiten für die ca. zwei- bis dreiwöchige Kanalsanierung auf dem Hemmelrather Weg, dem Mauspfad sowie in der Grünanlage am Hemmelrather Hof bis zur Dhünnbrücke. Um die zu sanierende Kanalleitung während der Arbeiten wasserfrei zu halten, wird ein Umpumpen in ein paralleles Kanalnetz in der Gustav-Heinemann-Straße erforderlich. Hierzu muss die Gustav-Heinemann-Straße etwa von der Bahnbrücke am Hemmelrather Weg bis Hausnummer 79 stadteinwärts (nördliche Fahrbahn) für den Zeitraum der Arbeiten auf eine Fahrspur eingeengt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.08.2020 00:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter