Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1289 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1200 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 993 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 4 / 990 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 946 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 939 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 7 / 924 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 836 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 811 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 10 / 793 Aufrufe

25-Jähriger nach versuchtem Raub in Quettingen in Gewahrsam genommen

lesen

Bayer schließt Verkauf von Dr. Scholl’s an Yellow Wood Partners ab

Veröffentlicht: 04.11.2019 // Quelle: Bayer AG

Bayer hat den Verkauf des Dr. Scholl's™-Geschäfts an Yellow Wood Partners für einen Kaufpreis von 585 Millionen US-Dollar abgeschlossen.

Die Markenikone Dr. Scholl's™ steht synonym für Fußpflege. Sie hat eine über 110-jährige Tradition in der Kategorie Fußpflege und ist Marktführer in den wichtigsten Segmenten. Dr. Scholl’s™ erzielte 2018 einen Umsatz von 234 Millionen US-Dollar.

„Wir sind davon überzeugt, dass Yellow Wood Partners der richtiger Partner ist, der weiter in die Marke investiert und ihr Wachstum erfolgreich fortsetzt“, sagte Heiko Schipper, Mitglied des Bayer-Vorstands und Leiter der Division Consumer Health. „Seit Bayer Dr. Scholl’s™ Ende 2014 übernommen hat, haben wir bei der Revitalisierung der Marke Fortschritte gemacht und eine vielversprechende Pipeline mit innovativen Produkten entwickelt. Wir freuen uns, dass Yellow Wood diese Marke nun auf die nächste Erfolgsstufe führen wird.“

Yellow Wood Partners hat die Markenrechte an Dr. Scholl's™ in Nord- und Südamerika erworben und rund 30 Mitarbeiter in den USA übernommen, unter anderem in Vertrieb und Marketing, Forschung und Entwicklung und weiteren Bereichen.

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.596
Weitere Artikel vom Autor Bayer AG