Stadtplan Leverkusen
22.07.2019 (Quelle: polizei)
<< Vortrag in der Stadtbibliothek: Autofahren mit Solarstrom vom Eigenheim   A1/A3: Verbindungssperrungen im Autobahnkreuz Leverkusen am Wochenende >>

Mit dem Auto überschlagen: Lebensgefährlich verletzt


Am Steinbücheler Bohofsweg hat sich ein Auto überschlagen. Eine lebensgefährlich verletzte Person ist eingeglemmt und muß von der Feuerwehr befreit werden.

spätere Darstellung der Polizei
84-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto - lebensgefährlich verletzt


Am Montagmittag (22. Juli) hat sich eine 84-Jährige mit ihrem grauen Nissan aus bislang unbekannter Ursache im Leverkusener Stadtteil Steinbüchel überschlagen. Rettungskräfte fuhren die lebensgefährlich verletzte Seniorin in eine Klinik. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln sichert aktuell die Unfallspuren. Der Bohofsweg ist zurzeit in beide Richtungen gesperrt.

Nach ersten Erkenntnissen soll die Nissan-Fahrerin gegen 11.30 Uhr von der Wilmersdorfer Straße nach rechts in den Bohofsweg abgebogen sein. Hier stieß sie aus unbekannten Gründen mit zwei am linken Fahrbahnrand geparkten Autos (schwarzer VW Golf, grauer Opel Agila) zusammen, überschlug sich und landete wieder auf den Rädern.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.07.2019 13:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter